wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

„Think Blue.“ geht in den USA an den Start

Geschrieben am 24 Mai 2011 by andy

Volkswagen geht heute mit seiner „Think Blue.“-Initiative in den USA an den Start. Mit „Think Blue.“ will das Unternehmen umweltfreundliche Mobilität und nachhaltiges individuelles Handeln fördern. Den Auftakt in den USA bilden die Partnerschaft zwischen Volkswagen und dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York sowie die Eröffnung des Volkswagen Werks in Chattanooga, Tennessee, – einer der umweltfreundlichsten Automobilfabriken der Welt.

„‚Think Blue.’ zeigt unser ganzheitliches Verständnis von Nachhaltigkeit“, sagte Jonathan Browning, Präsident und CEO der Volkswagen Group of America. „So demonstrieren wir einerseits mit dem neuen Volkswagen Werk in Chattanooga, wie ressourcenschonend und umweltfreundlich Automobilproduktion heute sein kann. Im Rahmen unserer Kooperation mit dem MoMA suchen wir andererseits bewusst den Dialog mit Kunst und Gesellschaft über zentrale Zukunftsfragen.“

Mit „Think Blue.“ widmet sich Volkswagen der Frage, wie individuelle Mobilität und nachhaltiges Handeln in Einklang gebracht werden können. Die Initiative beschränkt sich dabei nicht nur auf die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und Technologien sowie ressourcenschonender Produktionsverfahren. Vielmehr will Volkswagen mit „Think Blue.“ das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit für nachhaltiges Handeln schärfen und zum Mitmachen anregen.

Durch die Partnerschaft mit dem Museum of Modern Art erweitert Volkswagen „Think Blue.“ um weitere Themen. Standen bislang Umweltschutzbelange im Mittelpunkt, greift Volkswagen nun auch gesellschaftliche und kulturelle Fragen auf.

Die Einführung von „Think Blue.“ in den USA geht mit der Eröffnung des neuen Volkswagen Werks in Chattanooga am 24. Mai 2011 einher. Maßnahmen zur Ressourceneinsparung und Effizienzsteigerung machen den Standort zu einer der umweltfreundlichsten Automobilfabriken weltweit. So erfüllt Volkswagen in Chattanooga bereits alle Standards der US-Norm LEED (Leadership in Energy and Environmental Design), die neue Maßstäbe für umweltfreundliche und ressourcenschonende Werkstrukturen und Produktionsprozesse festlegt.

thing blue

In den USA wird „Think Blue.“ ab heute mit Anzeigenschaltungen, Online-Werbung sowie Plakataktionen im Umfeld des Museum of Modern Art in New York und rund um das neue Werk in Chattanooga eingeführt. In einer nachfolgenden nationalen Kampagne wird „Think Blue.“ dann der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

„Think Blue.“ ist eine Reminiszenz an den legendären 60er Jahre Slogan „Think Small“, der auf die Demokratisierung der Mobilität durch den Volkswagen Käfer verweist. Die Herausforderung der Zukunft ist es, effiziente und nachhaltige Mobilität jedermann zugänglich zu machen. Volkswagen will hierbei eine Vorreiterrolle einnehmen. Dafür steht die Kampagne „Think Blue.“, die die Marke Volkswagen 2010 ins Leben gerufen hat.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social