wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

Produktionsjubiläum: 40 Millionen aus Wolfsburg

Geschrieben am 26 März 2012 by andy

Ein besonderes Produktionsjubiläum feierte Volkswagen heute im Werk Wolfsburg. Gemeinsam mit Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG, Dr.-Ing. Michael Macht, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich ‚Konzern Produktion‘, Hubert Waltl, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Pkw, Geschäftsbereich ‚Produktion und Logistik‘ und Prof. Dr. Werner Neubauer, Mitglied des Vorstandes der Marke Volkswagen Pkw für den Geschäftsbereich ‚Komponente‘, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Bernd Wehlauer nahm Werkleiter Prof. Dr. Siegfried Fiebig das Jubiläumsfahrzeug an der Fertigungslinie in Empfang. Dabei handelt es sich um einen Golf TSI BlueMotion mit 77 kW / 105 PS in der Farbe glacierblue.

„Heute haben wir 40 Millionen Gründe, stolz auf unsere Arbeit hier am Standort zu sein. Die gesamte Wolfsburger Mannschaft trägt mit ihrer Leistungskraft und ihrem Engagement entscheidend dazu bei, dass Volkswagen seine langfristigen Wachstumsziele erreicht“, betonte Winterkorn beim Bandablauf. Wehlauer ergänzte: „Diese enorm hohe Zahl zeigt, wie viel Kompetenz die Belegschaft des Standorts Wolfsburg im Automobilbau hat. Wir danken vor allem unseren Kunden, die unserer Marke über Jahrzehnte die Treue halten. Das ist das schönste Kompliment an unsere Kolleginnen und Kollegen.“

„Mit diesem Jubiläum setzt das Werk Wolfsburg Maßstäbe bei der effizienten Produktion und unterstreicht damit seine zentrale Stellung in unserem Produktionsverbund“, sagte Macht während der Feierstunde. Waltl ergänzte: „Die Mannschaft des Standorts Wolfsburg kann stolz sein, diese beeindruckende Zahl an Fahrzeugen produziert zu haben.“

„Für das Werk Wolfsburg ist dieses Jubiläum ein ganz besonderes Ereignis. In den letzten fünf Jahren haben wir die Anzahl produzierter Fahrzeuge bei hohem Qualitätsanspruch deutlich gesteigert. Das zeigt: Hier in Wolfsburg ziehen alle an einem Strang“, sagte Werkleiter Prof. Dr. Fiebig am Freitag.

Derzeit werden die Modelle Golf, Golf Plus sowie Touran und Tiguan am Standort Wolfsburg gefertigt. Das Werk hat eine Fertigungskapazität von mehr als 3.800 Fahrzeugen am Tag.

Historisches:

Nach zehn Jahren Serienfertigung im Werk Wolfsburg konnte 1955 die Produktion des millionsten Käfers in Wolfsburg gefeiert werden. Bis 1974 werden in Wolfsburg insgesamt 11.916.519 Käfer gefertigt. Kurz darauf begann mit der Produktion des Golf, der später sogar seiner ganzen Klasse den Namen gab, eine neue Epoche. Mit dem Golf war Volkswagen 1976 der erste Automobilhersteller, der einen kleinen, schnell laufenden Dieselmotor in einen Personenwagen der Mittelklasse baut. Im gleichen Jahr lief der millionste Golf in Wolfsburg vom Band. 1983 wird der erste Golf von seiner zweiten Generation abgelöst. Bereits fünf Jahre später wird der 10-millionste Golf fertig gestellt.

In den 90er Jahren erweitert sich die Produktpalette unter anderem um den Polo und den Lupo. Das Jubiläum des 25-millionsten Golf wurde 2007 gefeiert. Insgesamt wurden im Werk Wolfsburg mehr als 20 verschiedene Fahrzeugmodelle produziert, darunter zum Beispiel Passat, Audi 50, Audi 80, Audi 100, Jetta, Bora, Golf Variant und Seat Arosa.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social