wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | Tuning

Der neue Internetauftritt von ABT

Geschrieben am 18 Januar 2012 by andy

Verbesserte Konfiguratoren, optimale Nutzung auf mobilen Endgeräten und mehr Interaktivität – das bietet die neue Internetseite von ABT Sportsline. „Im Internet gibt es keinen Stillstand, die technischen Möglichkeiten verbessern sich ständig und die Nutzer werden immer anspruchsvoller. Deshalb habe ich unseren Web-Fachleuten ins Lastenheft geschrieben, dass unser Portal noch intuitiver und informativer sein muss“, sagt Matthias Grath, Marketingleiter von ABT Sportsline. Die Adresse ist natürlich gleich geblieben: Unter www.abt-sportsline.de findet der User nach wie vor die Online-Heimat des weltgrößten Veredlers von Fahrzeugen des Volkswagenkonzerns. Die stetig steigenden Userzahlen zeigen, dass das Portal von potentiellen Kunden und Fans des Allgäuer Traditionsunternehmens längst zu einem wesentlichen Informations- und Unterhaltungsfaktor geworden ist. Damit die virtuelle Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden kann, wurden die Internetseiten komplett erneuert. „Denn frischer Wind ist nötig“, betont Hans-Jürgen Abt.

Auf diesen Seiten will man verweilen: Aufgeräumt und sehr stylish präsentiert sich die Online-Markenwelt von ABT. Wer will, kann die 116-jährige Historie des außergewöhnlichen Unternehmens kennenlernen und den „Motorsport-Spirit“ eines fünffachen DTM-Siegers einatmen. Aber auch die Informationen zu den Fahrzeugen und zu Produkten, etwa den Karosserie-Kits, den sportiven Leichtmetallrädern oder den Fahrwerkskomponenten sind von jeder Stelle aus nur einen Mausklick entfernt. „Im Zentrum steht dabei die gehobene Produktpräsentation – und die umfasst heute auch eine maßgeschneiderte Umgebung für Smartphones und Tablets“, so Grath. Er verweist darauf, dass ABT der erste Veredler mit eigenem aufwändigen Onlinekonfigurator war. Dieses wichtige Tool wurde nun noch einmal technisch und optisch aufgewertet, so dass der User einfach durchprobieren kann, welches Produkt zu seinem Fahrzeug passt.

abt

Als international agierendes Unternehmen will ABT Sportsline auch auf die Bedürfnisse der Kunden überall auf der Welt eingehen – und das fängt bei der Sprache an. Schon kurz nach dem Start werden die neuen Online-Seiten beispielsweise auf Russisch, Chinesisch, Holländisch und Türkisch verfügbar und auf die speziellen Bedürfnisse des Schweizer Sprachraums hin optimiert sein. Die schöne neue Infotainment-Welt von ABT präsentiert sich so modern, klar strukturiert und extravagant, wie es einem global denkenden Marktführer gebührt.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social