wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

Volkswagen Sound Foundation auf Talentesuche

Geschrieben am 09 Juli 2009 by andy

300 deutsche Musiker verfolgten in den vergangenen Tagen nur ein Ziel: Offizielles Talent der Volkswagen Sound Foundation zu werden. Die Anforderungen an die Bands waren hoch, die begehrte Musikförderung in Reichweite. Die Experten-Jury bewertete in den Kategorien Pop, Rock sowie HipHop Bands und Künstler aus ganz Deutschland und suchte neun Bands aus, die ab sofort von der Volkswagen Sound Foundation ins professionelle Musikerleben begleitet werden.
Das nächste halbe Jahr werden die neuen Talents von der Volkswagen Sound Foundation und deren Paten unterstützt. Im Bereich Hip Hop übernimmt F.R. die Patenschaft für Jona:S, Lingua Loca und Schluck den Druck. Siri Svegler greift den drei Pop-Talents Mariama, Rahel Kraska und Tonbandgerät unter die Arme. Rockige Unterstützung bekommen Jupiter Jones, PIAZUMANJU und Eat The Gun von den Überfliegern Polarkreis18.

Die Volkswagen Sound Foundation unterstützt die neuen Talents im PR-Bereich und gibt ihnen die Möglichkeit, bei verschiedenen Events Bühnenerfahrung zu sammeln. Zu ihren Konzerten werden die Musiker mit dem legendären Volkswagen Sound Foundation Tourbus fahren. Ein Höhepunkt der gemeinsamen Arbeit ist der professionelle Musik-Workshop.

Ein gutes Händchen für junge Talente und eine ausgeprägte Erfahrung im Musikbusiness sind Grundvoraussetzung für die Jurymitglieder. Prof. Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg, sowie die Musikredakteure Caroline Frey von unclesally*s, Boris Fust von Intro und Britta Helm von VISIONS erfüllen beide Voraussetzungen. Neu in der Jury ist Uwe Lerch von iMusic, zuständig für den Bereich Marketing und Künstlerberatung.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social