wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

Volkswagen erneut mit Rekordgewinn

Geschrieben am 23 Februar 2013 by andy

Die Volkswagen Aktiengesellschaft hat heute in einer Ad-hoc-Mitteilung ihre Eckzahlen für das Jahr 2012 veröffentlicht. Bei einem Umsatz von 192,7 (Vorjahr: 159,3) Milliarden EUR übertrifft der Konzern mit einem Operativen Ergebnis von 11,5 (11,3) Milliarden EUR das Rekordniveau des Vorjahres.
„Das wirtschaftliche Umfeld für unser Geschäft ist im Jahresverlauf deutlich schwieriger geworden. Dennoch ist es uns gelungen, die selbstgesteckten Ziele für das Jahr 2012 zu erreichen“, sagte Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft, am Freitag in Wolfsburg.

Das Konzernergebnis vor Steuern belief sich im vergangenen Jahr auf 25,5 (18,9) Milliarden EUR. Darin enthalten sind deutlich positive Effekte aus der letztmaligen Bewertung der Put-/Call-Rechte bezüglich Porsche zum 31. Juli 2012 sowie der Neubewertung der bereits gehaltenen Anteile zum Einbringungsstichtag (insgesamt 12,3 Milliarden EUR). Nach Steuern wurde ein Gewinn von 21,9 (15,8) Milliarden EUR erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung eine Dividende von 3,50 (3,00) EUR je Stammaktie und 3,56 (3,06) EUR je Vorzugsaktie vorschlagen. Die bereinigte Ausschüttungsquote steigt auf 17,8 (15,7) Prozent und entwickelt sich damit weiter in Richtung der mittelfristigen Zielgröße von 30 Prozent.

Grundsätzlich zuversichtlich zeigte sich Winterkorn für das Jahr 2013: „Auch wir können uns dem harten Wettbewerb und der tiefgreifenden Krise in wichtigen europäischen Märkten nicht ganz entziehen. Zudem sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiterhin von Unsicherheit geprägt. Dank unserer hohen Finanz- und Ertragskraft, einer breitgefächerten und attraktiven Modellpalette, der weiter steigenden Präsenz auf allen wichtigen Märkten der Welt und unseres vielfältigen Finanzdienstleistungsangebots sehen wir aber gute Chancen, dass sich der Volkswagen Konzern im laufenden Jahr erneut besser entwickelt als der Wettbewerb.“ Angesichts der aus dem schwierigen Umfeld resultierenden Belastungen besteht für das Operative Ergebnis des Volkswagen Konzerns das Ziel, im Jahr 2013 das Niveau des Vorjahres wieder zu erreichen. Die Auslieferungen an Kunden und Umsatzerlöse sollen den Vorjahreswert übertreffen. „Wenn wir diese Ziele erreichen, dann wird auch 2013 wieder ein gutes Jahr für den Volkswagen Konzern“, so Winterkorn.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social