wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

Volkswagen erhält vier Design-Awards für „Think Blue.“

Geschrieben am 11 Oktober 2011 by andy

Volkswagen hat für seine „Think Blue.“ Nachhaltigkeitsinitiative vier international renommierte Design-Auszeichnungen erhalten. Neben dem „red dot Design Award“ und dem „iF communication design award“ wurde die Initiative außerdem mit dem „Corporate Design Preis 2011“ und beim „Automotive Brand Contest 2011“ ausgezeichnet.

„Mit ‚Think Blue.‘ will Volkswagen zu umweltbewusstem Handeln inspirieren. Die Prämierungen zeichnen die Idee hinter der Initiative und ihr herausragendes Design aus. Die kreative Umsetzung schlägt die Brücke für einen erfolgreichen Dialog mit unseren Kunden“, sagte Luca de Meo, Leiter Marketing Konzern und der Marke Volkswagen. Die vier Auszeichnungen gelten dem Kommunikations- und Ausstellungsdesign von „Think Blue.“, das von Beginn an durch die Agentur MetaDesign begleitet wurde.

Der „iF communication design award“ in der Kategorie „Exhibition/Trade Fair“ sowie der „red dot Design Award“ in der Kategorie „Event Design“ gingen an die Ausstellung „Think Blue. Ideas“ im Berliner Automobil Forum Unter den Linden. Die Ausstellung vermittelt den Besuchern durch einen Parcours aus Fragen, Informationen und Exponaten den involvierenden Ansatz von „Think Blue.“ spielerisch. Das Kommunikationsdesign von „Think Blue.“ wurde zudem durch den Rat für Formgebung beim erstmals ausgetragenen „Automotive Brand Contest“ prämiert und erhielt außerdem den „Corporate Design Preis 2011″.

Mit „Think Blue.“ widmet sich Volkswagen der Frage, wie individuelle Mobilität und nachhaltiges Handeln in Einklang gebracht werden können. Dazu gehören etwa Umwelttechnologien wie die effizienten „BlueMotion Technologies“ und die Elektromobilität, aber auch neue Mobilitätskonzepte wie das Carsharing-Projekt „Quicar“ und das Konzept für ressourcenschonende Automobilproduktion „Think Blue. Factory.“.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social