wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Volkswagen

Startschuss für den Polo Kongress in Wolfsburg

Geschrieben am 02 Juni 2009 by andy

Pünktlich zum Verkaufsstart steht der neue Polo im Zentrum des Interesses der deutschen und internationalen Volkswagen Händler. Vom 6. bis 26. Juni informieren sich in Wolfsburg rund 11.000 Händler, Importeure, Service- /Verkaufsleiter und Verkäufer aus 90 Ländern über die 5. Generation des Volkswagen Erfolgsmodells. Seit dem Start des Vorverkaufs Anfang März sind bereits rund 20.000 Bestellungen für den neuen Star im A0-Segment eingegangen.
„Wir freuen uns, dass der Polo so gut ankommt. Es ist das richtige Fahrzeug zur richtigen Zeit. Sein neues Design, seine Präzision, Qualität und Wertigkeit bringen wir nun unseren Händlern aus dem In- und Ausland näher“, so Christian Klingler, Vorstand Vertrieb und Marketing der Marke Volkswagen Pkw, im Vorfeld der Veranstaltung. Für den Händlerkongress entwickelte Volkswagen in der Autostadt auf 15.000 m² Ausstellungsfläche eine einzigartige Markenwelt, inklusive eines 2.220 m² großen und 810 Tonnen schweren schwimmenden Pavillons.

Das Polo-Programm umfasst ein Business Meeting, bei dem Informationen zum Fahrzeug sowie zur Volkswagen Marken- und Marktstrategie des jeweiligen Gastlandes auf der Agenda stehen. Neben dem Polo und seinen Derivaten wird auch eine speziell adaptierte Variante für die Märkte Indien und Russland vorgestellt. Eine Abendveranstaltung auf dem schwimmenden Ponton im Hafenbecken der Autostadt schließt den Tag ab. Dort befindet sich eine Marken- und eine Polo-Lounge, die die Gäste in die Volkswagen Welt einlädt. „Wir stimmen die Händler damit emotional und inhaltlich auf den neuen Polo ein“, so Jutta Friese, Leiterin Messen und Kongresse bei Volkswagen.

Am nächsten Morgen steht eine Flotte von 300 Testwagen mit fünf unterschiedlichen Ausstattungslinien für die Händler bereit. Auf einer insgesamt 100 Kilometer langen Strecke können sie den neuen Polo selbst „erfahren“.

„Unsere Partner im Handel sind die Botschafter der Marke und gleichzeitig Sprachrohr zum Kunden“, so Christian Klingler zur weiteren Zielsetzung des Kongresses. „Wir können uns dazu keinen besseren Standort als Wolfsburg, den Stammsitz der Marke Volkswagen, vorstellen. Hier, im Herzen der Marke Volkswagen, bekommen unsere Händler das unmittelbarste Markenerlebnis“, sagte Klingler zur Entscheidung des Veranstaltungsortes.

Auch Stadt und Region sind an der Umsetzung des Kongresses beteiligt. Mehr als zehn regionale Unternehmen unterstützen in den Bereichen Logistik, Messebau und Gastronomie. Für die Polo-Gäste und Mitarbeiter wurden 9.600 Übernachtungen in acht verschiedenen Hotels gebucht.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social