wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Weltpremiere des neuen Golf GTD auf der AMI Leipzig 2009

Geschrieben am 26 März 2009 by andy

Volkswagen zeigt auf der morgen beginnenden AMI (Auto Mobil International) in Leipzig eine extrem sparsame und gleichzeitig äußerst sportliche Variante des neuen Golf: Den Golf GTD. Die Weltpremiere dieser Top-Diesel-Version des neuen Golf wird ergänzt durch die Deutschlandpremiere des neuen Polo.
Das Kürzel GTD hat Tradition: Bereits 1982 gab es den ersten Golf GTD – den GTI unter den Dieseln. Der neue Golf GTD richtet sich an alle Diesel-Fans, die ein Höchstmaß an Dynamik schätzen. Der wichtigste Bestandteil der GTD-Serienausstattung ist das im Golf erstmals eingesetzte 2,0 Liter-TDI-Aggregat mit 170 PS / 125 kW.

Lediglich 5,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigt der kaum noch als Diesel wahrnehmbare Common-Rail-Motor. Das entspricht einer CO2-Emission von lediglich 139 g/km. Dem gegenüber stehen 222 km/h Höchstgeschwindigkeit und 8,1 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h. Der serienmäßig mit einem Sportfahrwerk und Leichtmetallfelgen bestückte GTD zeigt die Verwandtschaft zum GTI einerseits über seine höchst agilen Handlingeigenschaften, andererseits über leichte Parallelen in Optik und Ausstattung.

Neben dem Golf GTD wird der neue Polo seine Deutschlandpremiere in Leipzig feiern. Die in punkto Komfort, Qualität und Sicherheit perfektionierte fünfte Generation des Kleinwagens begeisterte das Fachpublikum bereits auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März. Durch den Einzug neuer TDI- und TSI-Motoren wird es für den neuen Polo im ersten Jahr sieben Motoren – vier Benzinern und drei Diesel – mit einem Leistungsspektrum von 44 kW / 60 PS bis 77 kW / 105 PS geben.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social