wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

VW und die Magie der Wunder

Geschrieben am 28 Januar 2014 by andy

Die Magie hält immer wieder auch im Hause von VW Einzug. Das zeigt sich schon bei der Magie des VW Golf GTI. Der Kleinwagen galt seinerzeit als der erste schnelle Wagen seiner Art. Doch es gibt auch noch andere Bedeutungen, die dem Kleinwagen zukommen. Es handelt sich bei ihm um ein Kultobjekt sowie auch um ein Symbol. Mitunter wird vom Wagen auch als Wörthersee-Gott gesprochen. Da stellt sich die Frage, was denn heute im Hinblick auf den Kleinwagen gilt.

Mittlerweile bestimmen schon sieben Generationen das Bild des VW Golf GTI. Es mag im Hinblick auf den eigenen Familienstammbaum als besonders schwierig erscheinen, von den sieben Generationen vor einem zu erzählen. Problemlos ist das allerdings bei den Generationen im Hinblick auf den GTI möglich. Von Vorteil ist dabei die Tatsache, das sämtliche Wagen noch immer auf den Straßen zu sehen sind.

Gäbe es innerhalb des GTI Gruppen, so würde der GTI sicherlich als automobiler Bulle eingestuft werden. Dies kommt schon durch sein unbezahlbares Image, welches durch die starke Geschichte in Kombination mit dem Namen daherkommt. Natürlich soll das Image so gewahrt bleiben, das sich neue Kunden finden und die langjährigen Kunden doch auch stets zufrieden nach Hause gehen. Da sind eine Reihe von Fragen zu beantworten:

Inwiefern wird der Tradition Platz eingeräumt?
Soll es sich um einen superstarken Wagen handeln?
Oder ist es besser, eine vernünftige Variante auszuarbeiten?
Welche neuen Defintionen sollte für weitere Fortschritte ausgeführt werden?

Ein derartiger Definitionsprozess ist natürlich nicht leicht. Allerdings kann der Prozess im Nachhinein auch immer mehr als egal erweisen. Immerhin ist der VW Golf GTI bereits auf der Straße angetreten. Dabei ähnelt er in gewisser Weise auch den Wagen aus der GTI Reihe. Zwar besitzen andere Hersteller auch einen Wagen wie den GTI in ihrer Produktpalette. Jedoch hat der GTI einen Erfolg erreicht, der ihn ganz weit vorn da stehen lässt. Dies ist auch nicht verwunderlich, ruht doch die Erfahrung von sieben Generationen auf den Schultern der Hersteller.

Als Hinweise in Bezug auf den unter dem GTI steckenden 7er-Golf seien die gleichgebliebenen Außenmaße erwähnt. Diese liegen bei 1,45 Meter Höhe, 1,8 Meter Breite sowie bei einer Länge von 4,25 Meter. Allerdings hat der Wagen im Hinblick mit dem neuen Gesamtgewicht von 1.382 Kilogramm um etwa 180 Kilogramm zugenommen.

Auch der schwächste GTI besitzt trotzdem seine Stärken, da er immerhin 220 PS auf der Straße bringt.
Sehr schnell kann daraus eine Geschwindigkeit werden, die bei 230 PS liegt. Dazu ist außerdem das Ordern von einem Performance-Paket möglich. Mit Blick auf den Sprint kann dieser innerhalb von 6,4 Sekunden von 0 auf 100 erfolgen. Der Wagen überzeugt mit seiner verbrauchsarmen Arbeitsweise, da auf 100 Kilometer nur 6,4 Liter an Verbrauch auftreten. So gut wie der Wagen gebaut ist, können allerdings trotzdem einmal Ersatzteile erforderlich sein. Eine Bestellung kann auch im Internet unter autoersatzteile.de/vw-autoteile aufgegeben werden.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social