wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Neues 1.2 TSI-Aggregat ist ab sofort für Polo, Golf und Golf Plus bestellbar

Geschrieben am 22 Oktober 2009 by andy

Ein neuer Motor macht sich bereit, dem Erfolg seiner Vorgänger nachzueifern: Der neue 1.2 l TSI. Das 77 kW / 105 PS starke Aggregat ist ab sofort für den Polo, den Golf sowie den Golf Plus bestellbar und rundet die erfolgreiche TSI-Motorenfamilie ab.

Höchst effizient und gleichzeitig emissionsarm: Mit der Einführung der TSI-Motoren sorgte Volkswagen in den letzten Jahren für viel Furore und schrieb ein neues Kapitel in der Geschichte des Otto-Motors. Beim diesjährigen Wiener Motorensymposium präsentierte Volkswagen das nächste Aggregat der Familie: den 1.2 TSI. Mit dem neuen Motor setzt Volkswagen das intelligente Downsizing fort und überträgt die zukunftsweisende TSI-Technologie nun auf noch kleinere Hubräume. Der neue Motor ist ab sofort für den Polo, den Golf und den Golf Plus bestellbar.

Damit der 1.2l TSI trotz vergleichsweise kleinen Hubraums in punkto Leistung, Drehmoment und Drehmomentverlauf überzeugt, ist der Benzindirekteinspritzer mit einem Turbolader ausgerüstet. So steht das maximale Drehmoment von 175 Newtonmetern bereits ab einer Drehzahl von 1.500 Umdrehungen zur Verfügung.

Die Weiterentwicklung der Technik dieser kleinen aber kraftvollen Motorenbaureihe setzt konsequent auf Reibleistungsoptimierung und Leichtbau. So basiert der Motor nicht nur auf einem Aluminium-Kurbelgehäuse. Darüber hinaus sorgt die vollständig neu abgestimmte Direkteinspritzung für eine gleichmäßige Kraftentfaltung, niedrigen Verbrauch und geringe Emissionen. Honoriert wurden diese Vorzüge bereits beim „großen Bruder“, dem 1.4 l TSI, der seit 2006 drei Jahre in Folge mit dem renommierten „Engine of the Year“-Award ausgezeichnet wurde.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social