wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Tags |

Golf Variant BiFuel

Geschrieben am 02 Juni 2004 by andy

Erdgas als Alternative zu Benzin und Diesel wird immer attraktiver. Beispiel Golf Variant BiFuel: Im Erdgasbetrieb sinken seine Kraftstoffkosten über die 100-Kilometer-Distanz auf rund vier Euro.

Somit ist Erdgas ein besonders effizienter und preiswerter Kraftstoff für konventionelle Ottomotoren. Der Golf Variant BiFuel etwa kann wahlweise mit Benzin- und Erdgas-Antrieb fahren. Wer im Cockpit per Knopfdruck auf Erdgas als Energiequelle umschaltet, senkt die Kraftstoffkosten pro 100 Kilometer um fast sechs Euro. Bei 15.000 Kilometern Jahresfahr­leistung ergibt sich so eine Ersparnis von weit über 800 Euro.

Und das auf lange Sicht. Denn bis Ende 2020 gilt für Erdgas an der Zapfsäule ein reduzierter Mineralölsteuersatz. Darüber hinaus werden erdgas­betriebene Fahrzeuge durch zahlreiche lokale Gasversorgungsunter­nehmen respektive Stadtwerke gefördert. Bis zu 3000 Euro pro Fahrzeug können hier je nach Region in Anspruch genommen werden.

Dank des niedrigen Erdgaspreises (umgerechnet 0,47 Euro/l) und der Fördermaßnahmen amortisieren sich die Mehrkosten für die innovative Technologie bereits im Laufe des zweiten Betriebsjahres. Der Golf Variant BiFuel wird ab 23.975 Euro angeboten und kostet damit aufgrund des komplett dual ausgelegten Kraftstoffsystems (inklusive der besonders leichten und sicheren Karbon-Erdgastanks) 4.075 Euro mehr als ein identisch motorisierter Golf Variant 2.0 (85 kW / 115 PS). Aktuell steht zudem das besonders attraktive Sondermodell Golf Variant BiFuel Ocean zur Verfügung; es verfügt zusätzlich über eine Klima- und Audioanlage. Der Preis hier: 24.850 Euro. In beiden Fällen sind sechs Airbags, vier elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung und das elektronische Stabilitätsprogramm ESP an Bord.

Schon heute gibt es im Bundesgebiet mehr als 420 Erdgastankstellen. Bis 2006 werden es bereits über 1.000 sein. Im Internet gibt es eine Übersicht der aktuell verfügbaren Erdgas-Zapfsäulen: http://www.erdgasfahrzeuge.de. Neben einer alphabetischen Auflistung aller Tankstellen findet sich dort ein Routenplaner, der in Sekundenschnelle die kürzeste Strecke zum Zielort zeigt. Ebenfalls erhältlich für den Golf Variant BiFuel sind zwei Navigationssysteme.

Fakt ist: Der Golf Variant BiFuel entwickelt sich besonders vor dem Hintergrund steigender Kraftstoffpreise zur idealen Alternative für Vielfahrer. Bei einem Erdgaspreis, der in Benzinliter gerechnet nur 0,47 Euro entspricht, verbessert jeder weitere gefahrene Kilometer die Kostenbilanz im Vergleich zu den klassischen Benzin- und auch Dieselmodellen. Denn für sie werden aktuell (Stand 2. Juni 2004) im Bundesdurchschnitt 1,19 Euro (Super) bzw. 0,96 Euro (Diesel) pro Liter Kraftstoff berechnet.

Neben den Aktivitäten von Volkswagen zum Golf Variant BiFuel ist Erdgas für Volkswagen ein weiterer Baustein einer zukunftsorientierten Antriebs- und Kraftstoffstrategie. Denn Erdgas bildet das essentielle Bindeglied zwischen dem gegenwärtigen Zeitalter des Verbrennungsmotors und der künftigen Welt der auf Brennstoffzellen gestützten Antriebe.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social