wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Golf blue-e-motion gewinnt Future Car Challenge

Geschrieben am 12 November 2010 by andy

Nach 92 Kilometern hieß der Sieger Golf blue-e-motion: Am vergangenen Wochenende setzte sich die Wolfsburger Studie bei der 1. Future Car Challenge gegen mehr als 60 Konkurrenten namhafter Automobilhersteller durch.
Auf der Teststrecke zwischen Brighton und London konnte der Volkswagen Golf blue-e-motion gleich doppelt punkten: Das Elektroauto von Volkswagen gewann nicht nur seine Klasse, sondern wurde schließlich zum Gesamtsieger der 1. Future Car Challenge gekürt. Die Goldmedaille nahmen der siegreiche Fahrer Jim Holder, Redakteur der Zeitschrift „What Car?“ entgegen. „Es war ein Wettbewerb unter reellen Bedingungen – und in meinem Fall saß wirklich kein Experte am Steuer. Das zeigt jedoch deutlich, wie effizient der Golf blue-e-motion ist. Zudem ist es extrem spannend wie gut er noch werden wird bis er in drei Jahren auf den Markt kommt“, schwärmte Holder nach der Fahrt.

Neben dem Sieger-Golf war Volkswagen auch mit serienmäßigen Golf und Polo BlueMotion angetreten. Die beiden mit TDI-Motoren angetriebenen Fahrzeuge konnten ebenso überzeugen: Nach Aussage der Tester seien sie zum Teil besser als die zurzeit erhältlichen Hybrid-Systeme. Eindrucksvoll bewiesen auch durch den aktuellen Weltrekordhalter im Guinness-Buch 2010 – Der Passat BlueMotion schaffte 2463,91 Kilometer Wegstrecke mit nur einer Tankfüllung. Somit hat sein 1.6 Liter TDI-Motor (77 kW/105 PS) nur durchschnittlich 3,13 Liter pro 100 km verbraucht.

Die Studie Golf blue-e-motion wird von Litium-Ionen-Batterien angetrieben. Der 80 Kilogramm leichte Elektromotor hat dabei eine Maximalleistung von 115 PS und eine Reichweite von 160 Kilometern. Von 0 auf 100 Km/h braucht der Golf 11,8 Sekunden. Das Maximaltempo ist auf 135 Km/h begrenzt.

Die Future Car Challenge fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Ausrichter ist der Royal Automobile Club London. Insgesamt gingen mehr als 60 Elektro-, Hybrid- und emissionsarme Autos, leichte Nutzfahrzeuge und Motorräder fast aller namhaften Automobilhersteller an den Start.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social