wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Der GTI Black Dynamic vom GTI-Treffen 2012

Geschrieben am 21 Mai 2012 by andy

Schwarz wie die Nacht, mit rot-schwarzer Innenausstattung, einem 360 PS (265 kW) starken TSI-Motor und tiefergelegtem Sportfahrwerk – der Golf GTI Black Dynamic macht Eindruck. Neun Volkswagen Auszubildende aus vier Berufen stellten dieses Unikat in nur sieben Monaten auf die Räder. Eine der Besonderheiten: Der GTI-Schriftzug mit handgefertigten Buchstaben in Türen und Heckklappe. Ein weiteres Highlight ist die 1.800 Watt-Soundanlage mit neun Lautsprechern, die im Heck eingebaut und unter einer speziell angefertigten Plexiglasscheibe zu sehen ist. Für die Umgestaltung des Serien-GTI wählte das Team von vier Frauen und fünf Männern im Alter von 18 bis 23 Jahren das Motto „Sportlich reisen“.

Der zukünftige Kraftfahrzeugmechatroniker Martin Schmidt (22) kümmerte sich unter anderem um die Prägung des GTI-Schriftzugs im sogenannten Tiefziehverfahren. Er sagt: „Für unser Team ist der Golf GTI Black Dynamic der Höhepunkt unserer Ausbildung. Wir haben unglaublich viel gelernt, eigene Ideen entwickelt und in ‚unserem‘ Fahrzeug umgesetzt.“ Begeistert fügt er hinzu: „Wo sonst hat man diese Möglichkeit?“

Beim Black Dynamic kommt alles aus Azubi-Hand: die mit schwarz-rotem Alcantara und Leder bezogenen Sportsitze, die Türinnenverkleidung mit roter Ziernaht, die Außenlackierung in Deep Black Metallic, kombiniert mit einer matten anthrazit-farbenen Dekor-Folie, das um 150 PS gesteigerte Motor- und Getriebemanagement, die vergrößerte Abgasanlage und die Acht-Kolben-Bremsanlage.

GTI Black Edition

GTI Black Edition

Unter Anleitung ihrer Ausbilder Detlef Weiner und Björn Schallhorn planten die Auszubildenden, die zu den Leistungsstärksten ihrer Jahrgänge gehören, das gesamte Konzept und erstellten die entsprechenden Projektpläne. Zudem wählten sie passende Komponenten aus der Volkswagen Modellpalette aus, sprachen sich mit Lieferanten ab und setzten ihre Ideen am Fahrzeug selbstständig um. Schließlich gaben die angehenden Fahrzeuglackierer, Kraftfahrzeugmechatroniker, Fahrzeuginnenausstatter und Verfahrensmechaniker „ihrem“ GTI auch seinen Namen: Golf GTI Black Dynamic.

„Wir sind stolz auf die Kreativität und Leistung unserer Auszubildenden“, betont Prof. Heiko Gintz, der die Berufsausbildung bei Volkswagen in Wolfsburg leitet. Mit Projekten wie dem Golf GTI Black Dynamic bietet Volkswagen seinen besten Auszubildenden die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu erweitern.

Der Golf GTI Black Dynamic feiert seine Weltpremiere vom 16. bis 19. Mai beim 31. GTI-Treffen vor rund 150.000 Volkswagen- und Tuningfans am Wörthersee in Österreich.

In den Vorjahren debütierten bereits andere Sonderfahrzeugprojekte aus der Volkswagen Berufsausbildung beim GTI-Treffen am Wörthersee und bei der IdeenExpo in Hannover.

GTI Black Edition

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social