wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Der Golf Variant 4Motion

Geschrieben am 27 März 2008 by andy

Volkswagen bietet seinen Golf Variant nun auch mit permanentem Allradantrieb an. Gekoppelt ist das 4Motion-System an einen sparsamen und zugleich drehmomentstarken Turbodiesel mit 77 KW / 105 PS. Damit bietet der ab sofort bestellbare Golf Variant TDI 4Motion auf jedem Belag bestmöglichen Grip, verbessert die Seitenführungskräfte und trägt so zu einem Plus an aktiver Sicherheit und Fahrspaß bei.

Geschaltet wird der Golf Variant TDI 4Motion über ein serienmäßiges, manuelles Sechsganggetriebe. Die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse regelt eine elektronisch gesteuerte Haldex-Kupplung. Die direkt an der Hinterachse integrierte Kupplung ermöglicht eine variable Kraftverteilung: Im Extremfall können nahezu 100 Prozent der Antriebskraft an die Hinterräder übertragen werden.

Serienmäßig mit einem Partikeltfilter ausgestattet, verbraucht der Allrad-Kombi niedrige 6,0 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Der Golf Variant TDI 4Motion beschleunigt aus dem Stand heraus in 12,9 Sekunden auf 100 km/h und ist 185 km/h schnell.

Interessant für alle Gespannfahrer: Neben dem Fahrverhalten pro­fitiert auch die Anhängelast vom Allradantrieb. Bis zwölf Prozent Steigung darf der Golf Variant 4Motion 1.500 Kilo – und damit 100 Kilo mehr als sein frontgetriebenes Pendant – an den Haken nehmen.

Das Allradsystem 4Motion ist für den Golf Variant in Verbindung mit allen Aus­stattungslinien (Trendline, Comfortline, Sportline) erhältlich. Der Einstiegspreis liegt in Deutschland bei 23.775 Euro.

(vw)

Kommentare

Kommentare



LINKS

INTERN

Kategorien

Social