wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf

Der Golf ist jetzt auch in Japan „Car of the Year“

Geschrieben am 29 November 2013 by andy

Der Golf ist das „Car of the Year 2013/2014″ in Japan. Damit hat in der 34-jährigen Geschichte des renommierten Awards zum ersten Mal ein Modell aus dem Ausland die einheimische Konkurrenz distanziert. Besonders beeindruckend: Die 60 Mitglieder starke Jury vergab von 600 möglichen Punkten 504 an den erst seit dem 25. Juni in Japan angebotenen Golf der neusten Generation – ein Rekord für einen Importwagen und ein Vorsprung von 131 Punkten auf den Zweit- und 337 Punkten auf den Drittplatzierten.

„Wir sind hoch erfreut, dass der Golf das erste Importauto ist, das den Hauptpreis in der 34-jährigen Geschichte von Car of the Year Japan gewonnen hat. Diese Auszeichnung ist allen Menschen gewidmet, die Volkswagen in Japan während der vergangenen 60 Jahre unterstützt haben“, so Shigeru Shoji, Präsident des Volkswagen Konzerns in Japan.

In ihrer Begründung führte die Jury insbesondere den neuen Modularen Querbaukasten (MQB) als eine Kernstärke des Golf auf: Der MQB bilde die Basis für ein präzises Handling bei zugleich hohem Fahrkomfort und Fahrspaß. Darüber hinaus ernteten das ausgezeichnete Sicherheitsniveau, das saubere und klare Design, die gediegene Verarbeitung des In- und Exterieurs sowie die hochmodernen TSI-Motoren Lob.

Golf 7

Golf 7

Auf dem japanischen Markt wird der Golf in den Versionen „Trendline“, „Comfortline“ und „Highline“ mit zwei effizienten und agilen Turbo-Benzindirekteinspritzern angeboten: dem 1.2 TSI und dem 1.4 TSI mit aktivem Zylindermanagement (ACT). Im Oktober erweiterte Volkswagen das Spektrum zudem um den neuen Golf GTI, dessen 2.0 TSI-Motor auch in Japan begeistert. Seit der Markteinführung des neuen Golf wurden bereits mehr 13.000 Fahrzeuge bestellt – ein Indiz für die generell starke Entwicklung der Marke in Japan.

Der Gesamtsieg des Golf beim „Car of the Year 2013/2014″ in Japan bildet den aktuellen Höhepunkt in einer langen Reihe renommierter Auszeichnungen: Erste Plätze beim „Auto des Jahres 2013″ (Europa), „World Car of the Year 2013“ sowie „Goldenen Lenkrad 2013″ ragen aufgrund ihrer überregionalen Bedeutung heraus und honorieren das gelungene Gesamtpaket des erfolgreichsten deutschen Autos aller Zeiten. Die hohe Wertschätzung für die nachhaltigen Eigenschaften des Bestsellers spiegeln der „ACVmobil Umweltpreis“ und der „ADAC EcoTest“ wider. Das zeitlos elegante Design hingegen honorierten die Juroren vom Deutschen Rat für Formgebung. Aber auch bei reinen Leserwahlen, wie der „Auto-Trophy“ (Auto Zeitung) oder den „Besten Autos“ (auto motor und sport), holte der Golf die Siegerpokale ab. Zu guter Letzt stellte der Volkswagen mit fünf Sternen im „Euro NCAP“ seine ausgezeichnete Sicherheit unter Beweis.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social