wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf, Tuning

Golfsport für die Straße – der Abt R32

Geschrieben am 01 April 2008 by andy

VWs Golf 3,2 V6 R32 ist der schnellste Golf, den der Wolfsburger Autobauer anbietet – und „damit die ideale Grundlage für ABT Sportsline“, sagt Hans-Jürgen Abt. „Denn der R32 ist schon als Supersportler angelegt.

ABT VW Golf
Wer solch einen Golf kauft, will ein extrem schnelles Kompaktauto.“ Einen alltagstauglichen Rennwagen im Golfspelz. Ein solch außergewöhnliches Fahrzeug hat ABT auf dynamische BR-Felgen in 19 Zoll gestellt: Statt der serienmäßigen 250 PS (184 kW) leistet der ABT R32 nun gewaltige 370 PS (272 kW). Möglich wird die enorme Mehrpower von 120 PS durch ein modifiziertes Motormanagement und den Einsatz des ABT Kompressor-Kits in Verbindung mit einem wassergekühlten Ladeluftkühler. Alle Komponenten werden von den Kemptener Ingenieuren perfekt auf den potenten V6 abgestimmt und ermöglichen so dauerhaft beeindruckende Fahrwerte: So spurtet der ABT R32 in nur 5,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Beim Serien-R32 dauert dies 6,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 270 km/h. Besonders beeindruckend ist dabei, wie das veredelte Triebwerk zur Sache geht: Der Sechszylinder beschleunigt bei jeder Drehzahl ebenso gleichmäßig wie kräftig. „Der R32 macht auf der Autobahn genauso viel Spaß wie auf kurvenreichen Landstraßen“, erklärt Hans-Jürgen Abt. Das ist kein Wunder, denn beim Golfsportler aus Kempten kommt das ABT Gewindesportfahrwerk zum Einsatz. Und das harmoniert perfekt mit den 370 V6-Rennpferden.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social