wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | Tuning

ABT präsentiert Golf VII R mit 370 PS

Geschrieben am 26 Februar 2014 by andy

Wer wird angesichts dieser Zahlen noch sagen wollen, dass Golf kein richtiger Sport sei? ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler für die Marken des Volkswagenkonzerns, rüstet den Golf VII R mit ABT Power New Generation von flotten 300 PS (221 kW) auf actiongeladene 370 PS (272 kW) auf. Das entspricht einem satten Leistungsplus von 23 Prozent, zudem wächst das maximale Drehmoment von 380 auf 460 Nm. Wer hier an der Ampel den Schläger voll durchschwingt, hat bereits nach 4,5 Sekunden Tempo 100 erreicht (Serie: 5,1 Sekunden). Während das Standardmodell maximal 250 km/h schnell ist, bleibt der ABT bis Tempo 265 am Ball.

Hinter ABT Power New Generation steckt ein eigens und mit hohem konstruktiven Aufwand entwickeltes Steuergerät mit eigens entwickelter Software. Die ABT Engine Control ist die optimale Lösung für die Motoren der jüngsten Generation und wurde auf dem hauseigenen Rollenprüfstand sowie der Straße ausgiebig getestet. Hier zeigte sich auch, dass der Normverbrauch im Vergleich zum Serienmodell identisch bleibt.

ABT_Golf_VII_R_001_01

Auch optisch verleiht ABT seiner elitären Interpretation des Golf VII die finale Platzreife. Das angedachte Bodykit überzeugt mit einem Wechselspiel aus lackierten und matten Flächen. Der ABT Frontgrill, der Frontspoiler mit integriertem Schwert, Scheinwerferblenden, Spiegelkappen, Seitenschwelleraufsätze, ein Heckflügel sowie Heckklappen- nebst Heckschürzenaufsatz komplettieren das „Golf-Set“. Die passenden, dunkel gehaltenen Räder im ER-C-Design sind ein weiteres Highlight. Alltagstauglich und praktisch bleibt der König der Kompaktklasse nach dem Besuch der ABT Driving Range allemal – da kann man auf einen zusätzlichen Caddy glatt verzichten.

ABT_Golf_VII_R_002

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social