wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | News - Golf, Termine

Weltpremiere des Golf GTI Cabriolet auf Genfer Automobilsalon 2012

Geschrieben am 07 März 2012 by andy

Volkswagen zeigt auf dem heute beginnenden Genfer Automobilsalon gleich zwei Weltpremieren: Das Golf GTI Cabriolet und den Polo Blue GT. Einen Ausblick auf die große Vielfalt der New Small Family geben vier neue up!-Studien. Ein weiteres Messehighlight ist das Cross Coupé. Die Studie mit TDI-Plug-In-Hybrid glänzt mit einem Verbrauch von nur 1,8 l/100 km.

Volkswagen bringt ab sofort auch das Golf Cabriolet als äußerst sportliche Variante auf den Markt. Wichtigster Bestandteil der GTI-Serienausstattung im Cabriolet ist der 155 kW / 210 PS starke 2.0 l TSI-Motor. Hinzu kommen ein sportlich geschärftes Fahrwerk sowie die zahlreichen typischen GTI-Merkmale im In – und Exterieur.

Souveräne Dynamik und extreme Sparsamkeit bringt der neue Polo Blue GT auf einen Nenner. Durch die erstmals in einem Volkswagen eingesetzte Zylinderabschaltung ACT verbraucht der neue 1.4-Liter-TSI (103 kW / 140 PS) im Polo Blue GT durchschnittlich nur 4,7 l/100 km Benzin. Dabei läuft der mit zwei Zylindern exzellent ausbalancierte 1.4 TSI genauso leise und vibrationsarm wie mit vier aktiven Brennräumen.

Golf GTI Cabrio

Gleich vier neue up!-Studien geben in Genf ihr Debüt: Vom swiss up! in den Farben der Schweizer Flagge, über den winter up! mit spezieller Ausstattung für den Wintersport, über den x up! mit expeditionstauglicher Dachbox bis hin zum cargo up!, der als kleiner Lieferwagen mit hinten abgedunkelten Scheiben ausgestattet ist.

Den Weg in die Zukunft weist die extrem sparsame Cross Coupé Studie mit Plug-In-Hybrid. Angetrieben von einem TDI- und zwei Elektromotoren sinkt der Verbrauch auf durchschnittlich nur 1,8 l/100 km – und das bei einer Systemleistung von 225 kW / 305 PS.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social