wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | Termine

Volkswagen bei der Silvretta Classic 2009

Geschrieben am 30 Juni 2009 by andy

Am Donnerstag um Punkt 10:31 Uhr startet für drei Tage und 600 Kilometer die historische Oldtimer-Rallye durch die landschaftliche Traumkulisse der Alpen. 2009 ist Volkswagen Partner der bereits zwölften Silvretta Classic Rallye Montafon und geht erneut mit automobilhistorischen Kostbarkeiten an den Start.
Mehr als 180 historische Fahrzeuge stehen am 2. Juli um 10.31 Uhr im Montafoner Dörfchen Partenen bereit, um zur ersten Tagesetappe quer durch den Bregenzer Wald nach Schruns zu starten.

Für Volkswagen nehmen interessante und zum Teil einmalige Automobile die Herausforderungen der Rallye an: darunter mehrere Käfer-Sondermo-delle, ein 1973er VW-Porsche 914, ein 1979er Race-Iltis und ein 1973er SP2 aus brasilianischer Fertigung.

Zum Team von Volkswagen gehört auch Schauspieler Thomas Heinze. Er wird die Geschicklich- und Gleichmäßigkeitsprüfung gemeinsam mit Stephan Grühsem, Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG, antreten. „Wir nutzen die Chance, gleich mehrere Jubiläen zu begehen – 60 Jahre Käfer Cabrio, 40 Jahre VW Porsche und 30 Jahre Golf Cabrio“, so Stephan Grühsem. Außerdem für Volkswagen dabei: Rennfahrer Hans Joachim „Striezel“ Stuck und Karsten Hartmann im 1971er Salzburg Käfer.

Nachdem am ersten Tag der Bregenzer Wald durchquert wurde, führt die Tour am zweiten Tag über die Silvretta Hochalpenstraße nach Gaschurn. Nach dieser „Königsetappe“ geht es zum krönenden Abschluss durch die traumhafte Landschaft des Montafoner Alpentals. Am Ziel der dritten Etappe in Vandans findet nach Ankunft des letzten Fahrzeugs am Nachmittag ein Volkswagen Motorsport Corso statt. Mit dabei sind der siegreiche 2009er Race-Touareg der Rallye Dakar und sein historischer Vorläufer, der Iltis, der 1980 die Rallye Paris Dakar gewann.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social