Archive | Tuning

ABT Golf VI GTI „Last Edition“

Posted on 11 Februar 2013 by andy

Mit den drei Buchstaben GTI werden seit 1976 besonders sportliche „Gölfe“ bezeichnet. Von Anfang an war ABT die erste Adresse für alle, die noch mehr Dynamik und Fahrspaß wollten – jede Generation Golf bekam ihr spezielles Outfit und ihr Power-Plus. Auch die sechste Ausgabe des Kompaktsportlers trägt das magische Kürzel – und ist nun als Last Edition mit speziellen Sonderpreisen für die ABT Zutaten auf der Essen Motor Show zu bestaunen.
Die Leistung beeindruckt, denn aus den serienmäßigen 211 PS (155 kW) werden durch das Optimieren des Motormanagements (ABT POWER) dynamische 260 PS (191 kW), im Falle von ABT POWER S dank eines neuen Turboladers „Made in Kempten“ immense 300 Pferdestärken (221 kW). Die Leistung der 235 PS-Serienversion des GTI steigt gar auf 310 PS (228 kW) beziehungsweise 400 Nm an (Serie: 300 Nm). Dank ABT Fahrwerksfedern liegt der Schwerpunkt des GTI rund 25 Millimeter tiefer, wodurch der Über-Golf noch sportlicher gefahren werden kann. Speziell auf kurvenreichen Straßen macht die von den ABT Rennsportprofis vorgenommene Fahrwerkseinstellung richtig Spaß. Und im Extremfall greift die Bremsanlage mit 345 mm Durchmesser aus dem Hause ABT kraftvoll zu.

abt gti

ABT GTI Last Edition

Aber ein ABT Golf GTI ist nicht nur ein heißes Sportgerät für die Straße, er sieht auch so aus: Das Karosseriepaket, das die Designer entworfen haben, unterstreicht die pure Dynamik des Autos: Egal, von welcher Seite man den GTI betrachtet, er beeindruckt immer. Heckspoiler und Heckschürzenaufsatz, Seitenleisten, Frontgrill und -schürze sowie die schräg angeordnete 4-Rohr-Abgasanlage bilden eine Einheit. Zusätzlich entwarfen die Äbte eine Frontlippe, die in Kombination mit der Frontschürze und dem ABT Tagfahrlicht für einen Power-Auftritt sorgt. Dazu passt dann auch die ebenso elegante wie expressive Farbgebung: Die Lackierung in einem tiefen Schwarz Metallic harmoniert perfekt mit den roten Akzenten.
Man sieht dem Allgäuer Sportler an, dass er mehr ist als ein „normaler“ Golf GTI – insbesondere als auf der Essen Motor Show zu sehende Last Edition mit ihren besonders attraktiven Sonderpreisen. ABT und GTI, diese sechs Buchstaben gehören einfach seit dreieinhalb Jahrzehnten zusammen.

abt gti

Comments (1)

Miss Tuning-Kalender 2013 ab Ende August

Posted on 25 August 2012 by andy

Der neue Miss Tuning-Kalender verspricht ein heißes Jahr 2013. Frizzi Arnold und einzigartige Tuning- Boliden glänzen auf 13 kurvenreichen Seiten, die vor der eindrucksvollen Kulisse Helsinkis aufgenommen wurden. Das limitierte Sammlerstück (1 500 Exemplare) der Tuning World Bodensee (9. bis 12. Mai 2013) ist ab 31. August 2012 bei der Messe Friedrichshafen erhältlich. Einen Vorgeschmack auf den Miss Tuning-Kalender 2013 bietet ab heute das Making-of-Video der fünf Produktionstage.

“Es hat tierischen Spaß gemacht und das Ergebnis ist einfach toll”, schwärmt Miss Tuning Frizzi Arnold von dem Shooting in Skandnavien. Diese Begeisterung sieht man auch an den Bildern, auf denen die 22-jährige Chemnitzerin mit viel glänzendem Chrom um die Wette strahlt. Die Locations, in denen Fotograf Max Seam die Beautyqueen in Szene gesetzt hatte, hätten unterschiedlicher nicht sein können: Von einer Eissporthalle oder einem Flughafen über eine Kathedrale bis hin zum Angelausflug im Nordhafen Helsinkis war alles geboten.
Der Miss Tuning-Kalender 2013 ist zum Preis von 25 Euro (inkl. Versand) erhältlich. Die Bestellformulare sind im Internet unter www.tuningworldbodensee.de hinterlegt.

miss tuning 2013

miss tuning 2013 download

Comments (1)

VW Golf VI GTI Cabrio – Offen für etwas Sportlichkeit

Posted on 15 August 2012 by andy

Das Golf VI GTI Cabrio kombiniert gekonnt die Merkmale eines Cabrios mit einem sportlichen Kompaktwagen. Die Mittel dazu sind unter Anderem ein agiles Fahrwerk , ein GTI Motor und natürlich versenkbares Cabrio-Dach.

Mit einer dieser drei Grundeigenschaften kennen sich die Fahrwerksspezialisten von H&R selbstverständlich bestens aus.

Mit den ab sofort erhältlichen Sportfedern von H&R kommt das GTI Cabrio dem Ideal der Fahrdynamik noch einen Tick näher – ohne den Serienkomfort merklich zu schmälern. Zudem hat die Tieferlegung um etwa 25 bis 30 Millimeter auch für die Optik des sportlichen Viersitzers positive Konsequenzen.

Auch mit den aus einer hochfesten Aluminium-Legierung hergestellten TRAK+ Spurverbreiterungen kann man Highlights setzen. Egal, ob sie mit Werks- oder Tunerrädern kombiniert werden. Der unschöne Absatz zwischen Reifenschulter und Kotflügelkante gehört damit der Vergangenheit an.

Das umfassende H&R Programm – verfügbar für über 1500 verschiedene Fahrzeugtypen – ist im guten Fachhandel erhältlich und verfügt neben der üblichen H&R Qualität immer über eine ABE oder ein TÜV-Teilegutachten.

 

golf cabrio turbo

golf cabrio gti 6

Comments (0)

Vorschau auf die Tuning World Bodensee 2012

Posted on 23 Februar 2012 by andy

Termin: Samstag, 28. April bis Dienstag 01. Mai 2012

Öffnungszeiten: Samstag bis Dienstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Messe Friedrichshafen GmbH

Aussteller: 250 ausstellende Unternehmen + 152 Clubstände + etwa 200 getunte Private Cars – insgesamt rund 1 000 Fahrzeuge

Ausstellungsfläche: 95 000 qm in zwölf Ausstellungshallen, Freigelände West + Freigelände Ost, Static Display

Ausstellungsangebot
Automobile mit Optik,- Fahrwerks- und Leistungstuning
Automobil-Teile und -Zubehör
Automobilhersteller mit sportlichen Serienfahrzeugen
Sound-Systeme, Navigation, Multimedia, Telekommunikation
Dienstleistungen
Verbände
Club Area, Halle A4-A6
Private Car Area, Halle A3
European Tuning Showdown, Halle A7

tuning world

Awards und Preise
European Tuning Showdown (Halle A7)
Wahl der Miss Tuning 2012
Yokohama 4×4 Award
Yokohama Tuning Award
Tuning VIP Hall mit Private Cars: (Private Car Area, Halle A3)
Wahl des schönsten Clubstandes (Club Area, Halle A4-A6)
Theo Award

Performance-Area Halle A2
Lowrider Show
Globe of Death
Wahl der Miss Tuning 2012
Glam Girls
Chandra Lavie

Aktionen auf dem Static Display
Falken Drift Show (mehrmals täglich)

Aktionen auf dem Freigelände West
Yokohama Offroad-Parcours

Aktionen auf dem Freigelände Ost
Skoda Fun Area

Aktionen im Foyer West
Stand der Miss Tuning 2011 mit Kalenderverkauf

After Show Parties
Samstag: Best of Ibiza Vol. IIX, Halle A2, 21 Uhr
Montag: Radio 7 Cruise in den Mai, Boarding: 20.00 Uhr,
Departure: 21.30 Uhr Return: 00.30 Uhr
Tickets an der Tages- und Abendkasse oder bei www.reservix.de

Eintrittspreise
Tageskarte für Erwachsene EUR 13,-
Ermäßigte Tageskarte (ADAC Mitglieder, Schüler, Studenten, Behinderte, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende) EUR 11,-
2-Tageskarte für Erwachsene EUR 24,-
Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder von 6-14 Jahren) EUR 30,-

Vorverkauf Online-Bestellung unter:
www.tuningworldbodensee.de/twb/besucher/tickets-online.php
Tageskarte EUR 11,-
2-Tageskarte EUR 22,-
Anschließend zu Normalpreisen

Katalog/Event-Guide: 1,- EUR

Parken: kostenloses Parken auf den offiziellen Besucherparkplätzen

Comments (0)

Der neue Internetauftritt von ABT

Posted on 18 Januar 2012 by andy

Verbesserte Konfiguratoren, optimale Nutzung auf mobilen Endgeräten und mehr Interaktivität – das bietet die neue Internetseite von ABT Sportsline. „Im Internet gibt es keinen Stillstand, die technischen Möglichkeiten verbessern sich ständig und die Nutzer werden immer anspruchsvoller. Deshalb habe ich unseren Web-Fachleuten ins Lastenheft geschrieben, dass unser Portal noch intuitiver und informativer sein muss“, sagt Matthias Grath, Marketingleiter von ABT Sportsline. Die Adresse ist natürlich gleich geblieben: Unter www.abt-sportsline.de findet der User nach wie vor die Online-Heimat des weltgrößten Veredlers von Fahrzeugen des Volkswagenkonzerns. Die stetig steigenden Userzahlen zeigen, dass das Portal von potentiellen Kunden und Fans des Allgäuer Traditionsunternehmens längst zu einem wesentlichen Informations- und Unterhaltungsfaktor geworden ist. Damit die virtuelle Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden kann, wurden die Internetseiten komplett erneuert. „Denn frischer Wind ist nötig“, betont Hans-Jürgen Abt.

Auf diesen Seiten will man verweilen: Aufgeräumt und sehr stylish präsentiert sich die Online-Markenwelt von ABT. Wer will, kann die 116-jährige Historie des außergewöhnlichen Unternehmens kennenlernen und den „Motorsport-Spirit“ eines fünffachen DTM-Siegers einatmen. Aber auch die Informationen zu den Fahrzeugen und zu Produkten, etwa den Karosserie-Kits, den sportiven Leichtmetallrädern oder den Fahrwerkskomponenten sind von jeder Stelle aus nur einen Mausklick entfernt. „Im Zentrum steht dabei die gehobene Produktpräsentation – und die umfasst heute auch eine maßgeschneiderte Umgebung für Smartphones und Tablets“, so Grath. Er verweist darauf, dass ABT der erste Veredler mit eigenem aufwändigen Onlinekonfigurator war. Dieses wichtige Tool wurde nun noch einmal technisch und optisch aufgewertet, so dass der User einfach durchprobieren kann, welches Produkt zu seinem Fahrzeug passt.

abt

Als international agierendes Unternehmen will ABT Sportsline auch auf die Bedürfnisse der Kunden überall auf der Welt eingehen – und das fängt bei der Sprache an. Schon kurz nach dem Start werden die neuen Online-Seiten beispielsweise auf Russisch, Chinesisch, Holländisch und Türkisch verfügbar und auf die speziellen Bedürfnisse des Schweizer Sprachraums hin optimiert sein. Die schöne neue Infotainment-Welt von ABT präsentiert sich so modern, klar strukturiert und extravagant, wie es einem global denkenden Marktführer gebührt.

Comments (2)

„Best Brand 2011“ in der Kategorie Sportfahrwerke geht an BILSTEIN

Posted on 20 Mai 2011 by andy

BILSTEIN hat wieder den Sieg geholt. Diesmal nicht im Motorsport, sondern bei der Leserwahl der auto motor und sport. Und das schon zum sechsten Mal in Folge. In der Kategorie „Sportfahrwerke/Federn/Dämpfer“ gewinnt BILSTEIN von Jahr zu Jahr mehr Leserstimmen. Dieser Erfolg in Serie spricht ganz klar für die Qualität der Produkte und die Beliebtheit der Marke BILSTEIN. Und was sagen die Fahrwerkspezialisten selbst zu der neuen Auszeichnung? Das zeigt die Best-Brand-Microsite, die ab sofort online ist.

Die Seite www.bilstein.de/de/bestbrand.html ist ein Mix aus Impressionen, die bei einem Rundgang durch alle Fachbereiche wie Fertigung, Endmontage, Marketing und Controlling entstanden sind – das gesamte BILSTEIN-Team ist stolz auf die Ernennung zur besten Marke. Neben der Auszeichnung taucht in der Bildergalerie ein zweiter Blickfang auf: ein vergoldeter BILSTEIN-Dämpfer als Symbol für den 1. Platz.

Auch Kunden haben bald die Chance auf goldene Dämpfer: Ab Anfang Juni bietet BILSTEIN über seinen Onlineshop eine Miniaturversion des Gold-Dämpfers als Schlüsselanhänger an. Wer ein Exemplar haben möchte, muss schnell sein, denn die exklusiven Anhänger sind auf 500 Stück limitiert.

„Mit unserer Best-Brand-Aktion wollen wir unseren Partnern und Kunden die Poleposition von BILSTEIN im Bereich Sportfahrwerke demonstrieren“, beschreibt Geschäftsführer Thorsten Schwippert das Ziel der Kampagne. „Außerdem motivieren wir unsere Mitarbeiter, weiterhin auf Qualität und Innovation zu setzen. Wir müssen jetzt dran bleiben. Die nächste Best-Brand-Wahl kommt bestimmt.“

Überwältigende 71,7 Prozent der 93000 teilnehmenden auto motor und sport-Leser wählten bei der Umfrage BILSTEIN in der Kategorie „Sportfahrwerke/Federn/Dämpfer“ an die Spitze. BILSTEIN konnte als einziges Unternehmen sein Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr nicht nur halten, sondern sogar noch um 5,5 Prozent steigern und seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf fast 30 Prozent ausbauen.

Comments (0)

BILSTEIN B14: Tuning ohne Kompromisse

Posted on 18 Mai 2011 by andy

Volle Tuning-Power: Mit dem Gewindefahrwerk BILSTEIN B14 können Tuningfans ihre Autos nicht nur optisch aufwerten, sondern auch Sicherheit und Fahrkomfort erhöhen. Das weiß auch Lina Van de Mars. Deshalb klärt sie als Botschafterin der BILSTEIN-Kampagne „Tiefer geht anders!“ Tuner auf, warum sie beim Fahrwerk nur auf Qualitätsprodukte setzen sollten. Tuning-Alarm: Bis zum 31.05.2011 verlost BILSTEIN im Rahmen seiner Kampagne ein hochwertiges BILSTEIN B14 Gewindefahrwerk. Einfach auf www.tiefer-geht-anders.de surfen, mitmachen und gewinnen!

Mit „Tiefer-geht-anders!“ möchte BILSTEIN speziell auf die Themen Optik, einwandfreie Performance und vor allem Sicherheit beim Fahrwerktuning hinweisen. Die Botschaft lautet: Wenn tunen, dann richtig. Deshalb führt BILSTEIN Tuningfans die Vorteile eines hochwertigen Markenfahrwerks gegenüber günstigen und schlecht verarbeiteten No-Name-Produkten vor Augen. Prominente Unterstützung erhält die Aufklärungskampagne durch TV-Moderatorin Lina Van de Mars, die das Konzept kürzlich auch auf der Tuning World Bodensee 2011 vorstellte. Auch das B14 hat es ins Fernsehen geschafft: In der TV-Sendung “Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott” auf Sport1 wurde der Einbau eines BILSTEIN B14 Gewindefahrwerks gezeigt.

tiefer geht anders

BILSTEIN

„Als Kfz-Mechanikerin und Tuningspezialistin weiß ich, was für einen hohen Stellenwert das Fahrwerk in der Gesamtkonstruktion eines Autos hat. Es beeinflusst das komplette Fahrverhalten. Viele Tuner sparen aber immer noch am falschen Ende. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen: Wer bei Fahrwerken nicht auf Qualität achtet, bleibt in Sachen Sicherheit und Fahrkomfort schnell auf der Strecke. Deshalb unterstütze ich BILSTEIN bei seiner Qualitätsoffensive“, meint Lina.

Mit dem BILSTEIN B14 Gewindefahrwerk bietet BILSTEIN Technologie aus dem Motorsport für die Straße an. Es ermöglicht vorne und hinten eine Tieferlegung des Fahrzeugs um circa 30 bis 50 Millimeter. Außerdem verfügt es über einen Verstellbereich von 20 Millimetern an beiden Achsen, ohne dafür eine zusätzliche TÜV-Eintragung vornehmen zu müssen. Durch perfekte Bodenhaftung, absolute Spurstabilität und den einmaligen Fahrversuch bringt das BILSTEIN B14 ein komplett neues Fahrgefühl auf die Straße.  Und das Beste ist: Qualität ist erschwinglich.

bilstein b14 kit

Comments (0)

YOKOHAMA 4×4 Award und den TUNING THEO

Posted on 16 Mai 2011 by andy

Die Tuning World Bodensee erweist sich für ABT Sportsline als erfolgreiches Pflaster. Im Rahmen der Automobilausstellung in Friedrichshafen wurden dem weltweit größten Veredler für Fahrzeuge aus dem Volkswagenkonzern zwei Ehrungen zuteil, und das zum zweiten Mal in Folge. ABT gewann den YOKOHAMA 4×4 Award und den TUNING THEO.

tuning theoMit dem prestigeträchtigen YOKOHAMA 4×4 Award ehrten die Leser von AUTO BILD allrad das jüngste SUV Erfolgsmodell aus dem Hause ABT: Der ABT Touareg konnte sich gegen Konkurrenten wie AC Schnitzer und Lumma durchsetzen. „Wir freuen uns, dass eine große Zahl der über 40.000 teilnehmenden Leser unsere Arbeit würdigt. Es ist besonders erfreulich, dass dies zum zweiten Mal in Folge geschieht“, freut sich Florian Büngener. Der Pressesprecher von ABT Sportsline sieht damit den kontinuierlich wachsenden Erfolg der edlen Allgäuer SUV bestätigt.

Auch bei der zweiten Ehrung handelt es sich um ein Double: 2010 verlieh die Zeitschrift
VW Speed den TUNING THEO in der Kategorie „Motor“ an ABT Sportsline, heuer gewann der Allgäuer Veredler den erstmals vergebenen Award in der Rubrik „Tuning“. Hier setzte sich ABT Sportsline deutlich gegen Konkurrenten wie AC Schnitzer und Brabus durch.

Comments (0)

ABT feiert Premiere mit eigenem TV-Spot

Posted on 16 Mai 2011 by andy

Was macht eigentlich ein Auto einzigartig? Diese Frage beantwortet der TV-Spot von ABT Sportsline mit edlen Bildern und einem stilvoll-coolen Blick auf das „Objekt der Begierde“ – einen schwarzen ABT Q5. Das extravagante SUV steht für die Markenwerte des weltweit größten Veredlers von Fahrzeugen des Volkswagenkonzerns und wirbt für die technische und designerische Kompetenz des renommierten Unternehmens aus dem Allgäu: Wie jedes Automobil von ABT Sportsline ist es „einzigartig“, „wild“ und „ehrlich“ – und genau darum geht es im TV-Spot: „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem sehr edlen Kurzfilm die Wertigkeit unserer Produkte perfekt in Szene setzen“, sagt Harry Unflath, Leiter Unternehmenskommunikation von ABT. Hans-Jürgen Abt, Geschäftsführer von ABT Sportsline, erklärt die Intention, die zu der 30 Sekunden langen, wohltuend unaufgeregten Inszenierung führte: „Wir betreten mit dem Spot tatsächlich Neuland, denn Fahrzeugveredler werben normalerweise nicht im Fernsehen. Aber dieser Pioniergeist entspricht dem Credo von ABT Sportsline, denn wenn wir etwas machen, machen wir es gleich richtig. Wir von ABT sind immer dann innovativ und risikofreudig, wenn wir an eine Sache glauben.“

Und aus dieser Überzeugung wurde der TV-Clip, bei dem es sich um eine Entwicklung und Produktion von n-tv Special Creations & Services in Zusammenarbeit mit Joker Productions handelt, konzipiert. Für seine Verbreitung sorgt der Kölner Medienvermarkter IP Deutschland: Insgesamt 175 Mal wird der ABT Q5 extravagant auf dem Nachrichtensender n-tv in Szene gesetzt und erreicht damit eine Reichweite von rund 60 Millionen Kontakten. Der Spot läuft dort unter anderem im Rahmen der „Telebörse“ und der Sendungen „PS – Das Automagazin“ und „PS – Motorsport pur“. Dazu Harry Unflath: „Diese TV-Formate bieten für unsere Markenbotschaft das ideale Umfeld.“ Dorothée Hörrmann, Verkaufsdirektorin n-tv bei IP Deutschland, ergänzt: „Die qualitativ hochwertigen n-tv-Programme erreichen eine gut gebildete und überdurchschnittlich einkommensstarke Zielgruppe mit hoher Auto-Affinität – ein optimales Werbeumfeld für ABT Sportsline.“

Comments (1)

Wahl zur MISS TUNING entschieden

Posted on 09 Mai 2011 by andy

Die Tuningwelt hat eine neue Botschafterin: Mandy Lange aus Wandlitz (Brandenburg) wurde am Schlusstag der TUNING WORLD BODENSEE, Europas größter reiner Tuningmesse, zur MISS TUNING 2011 gewählt. Freudestrahlend und mit Tränen in den Augen genoss die 23-Jährige das Blitzlichtgewitter. “Ich kann es noch gar nicht fassen, einfach unglaublich”, meinte die frisch gebackene Schönheitskönigin, als ihr die Krone aufgesetzt wurde. Für ein Jahr wird Sie nun die internationale Tuning-Szene repräsentieren und zum Gesicht des exklusiven MISS TUNING Kalenders 2012. Die idyllischen Strände und imposanten Stadt-Kulissen Kroatiens bilden das Set ihres ersten eigenen Hochglanzkalenders.

Die leidenschaftliche Reiterin freut sich, endlich ihren alten Audi gegen den neu gewonnenen Dienstwagen, einen Škoda Fabia RS, eintauschen zu können. “Der Wagen ist der Hammer! Ich kann es kaum erwarten, den kleinen grünen Flitzer zu fahren.” Verpflegt wird Mandy Lange darüber hinaus mit einer zweimonatigen Pizza-Flatrate von pizza.de.

miss tuning
An den vier Messetagen konnte sich die 23-jährige Sport- und Fitnesskauffrau gegen ihre 18 Mitfinalistinnen, die aus mehr als 500 Bewerberinnen ausgewählt wurden, durchsetzen. Sie überzeugte die neunköpfige Jury beim Lauf in Abendgarderobe, in Streetware und im Bikini sowie beim Interview. Über die Plätze zwei und drei durften sich Adriana Popa aus München und Lilia Kutlina aus dem österreichischen Hörbranz freuen.

Comments (1)


LINKS

INTERN

Kategorien

Social