wkda_adv1_ermitteln_468x60

Kategorie | Allgemein

Volkswagen und Audi unterstützen Benefiz-Spiel für Erdbebenopfer auf Haiti – FC Bayern München und VfL Wolfsburg spielen für den guten Zweck

Geschrieben am 20 Januar 2010 by andy

Aktueller Meister gegen Rekordmeister: Innerhalb der nächsten Monate treffen sich der VfL Wolfsburg und der FC Bayern München zu einem sportlichen Duell in Wolfsburg. Dabei geht es ausnahmsweise nicht nur um den Sieg, sondern vor allem um einen guten Zweck: Alle Einnahmen des Freundschaftsspiels gehen an die Aktion „Wir wollen helfen – Ein Herz für Kinder“ und kommen den Opfern der Erdbebenkatastrophe auf Haiti zugute.
Insgesamt 1 Million Euro werden so für die Erdbebenopfer des Karibikstaats gesammelt. Dafür garantieren Volkswagen und Audi, die beiden langjährigen Partner der beiden Vereine. Die Unternehmen stocken den Erlös des Spitzenspiels auf die runde Summe auf.

„Wir alle haben die schlimmen Bilder aus Haiti gesehen. Es hat uns tief getroffen und es war sofort klar, dass wir helfen werden“, sagt Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. „Es ist unsere Pflicht und unsere Verantwortung, den Menschen auf Haiti finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen“, ergänzt Rupert Stadler, Vorstands-vorsitzender der AUDI AG.

„Es gibt Momente, in denen rücken Meisterschaftspunkte oder Torjägertabellen einfach in den Hintergrund“, sagt Bayern-Stürmer Miroslav Klose. Und Wolfsburgs Verteidiger Marcel Schäfer ergänzt: „Auch in unserer Mannschaft war sofort klar, dass wir helfen wollen. Deshalb freuen wir uns, dass Bayern und wir mit ihren jeweiligen Partnern mit diesem Spiel eine Unterstützung ermöglichen.“ Beide Nationalspieler verkündeten das Benefizspiel gestern Abend während einer Live-Sendung im ZDF.

Kommentare

Kommentare



LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social