Archive | Juli, 2011

E-Car Award 2011 für den Golf Blue-e-Motion

Posted on 28 Juli 2011 by andy

Über 11.000 Leser haben abgestimmt und den Golf Blue-e-Motion zum e-Car des Jahres in der Kategorie Konzeptcar gewählt. Bereits zum zweiten Mal vergibt die deutsche Zeitschrift AUTO TEST die Auszeichnung in vier Kategorien zum Thema Elektromobilität.

„Dass der Golf Blue-e-Motion eine Auszeichnung erhält, obwohl er noch eine Studie ist, zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Volkswagen bekennt sich zur Elektromobilität, treibt die Entwicklung gezielt voran und wird 2013 zunächst mit dem up! Blue-e-Motion und kurze Zeit später mit dem Elektro-Golf in Großserie gehen“, erklärte Volkswagen Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg während des Fototermins zur Übergabe des e-Car Awards in Wolfsburg.

Aktuell finden in Berlin, Hannover und Wolfsburg Flottentests mit insgesamt 80 Golf Blue-e-Motion statt. Diese Vorserienfahrzeuge des erfolgreichsten europäischen Autos sind reine „Batteriefahrzeuge“, die weder eine Abgasanlage noch einen Verbrennungsmotor mit Tank besitzen. Dank des Elektromotors fährt der Golf Blue-e-Motion leise und mit Naturstrom CO2-neutral.

Begleitet wird diese Flottenerprobung von einer Ausstellung „Blue-e-Motion“ im Berliner Automobil Forum Unter den Linden, bei der sich bis Ende des Jahres Besucher über verschiedene Aspekte der Elektromobilität informieren können.

Den zweiten Platz beim e-Car-Award in der Kategorie Konzeptcar ging an den A1 e-tron der Konzernmarke Audi.

Comments (0)

LED-Tagfahrlicht für den Golf

Posted on 28 Juli 2011 by andy

Vor allem für Vielfahrer sind die neuen LED-Tagfahrleuchten von Volkswagen Zubehör ein Sicherheitsplus: Erhöhte Sichtbarkeit am Tag dank langlebiger, energiesparender Technik. Die typisch weiße Lichtfarbe der LEDs bringt den entscheidenden Unterschied: Gegenüber herkömmlichem Halogen-Tagfahrlicht ist die individuelle Hightech-Lösung schon von weitem zu erkennen, denn die 22 LEDs pro Tagfahrleuchte erzeugen eine viermal höhere Leuchtkraft als herkömmliches Begrenzungslicht (Standlicht). Die LED-Tagfahreuchten werden automatisch mit dem Start des Motors eingeschaltet und erlöschen erst wieder beim Einschalten des Stand- bzw. Abblendlichts oder beim Abschalten des Motors. Die übrige Fahrzeugbeleuchtung ist bei Betrieb der Tagfahrleuchten folglich nicht in Funktion. Das entlastet die Energiebilanz. Ein weiterer Vorteil: die LEDs halten ein Fahrzeugleben lang, ihre Lebensdauer beträgt etwa 10.000 Betriebsstunden.

Die LED-Tagfahrleuchten für die Volkswagen Modelle Polo (A05) und Golf (A06)  sind bei allen Volkswagen Partnern erhältlich.

led tagfahrlicht

Comments (0)

BankenMonitor2011: Volkswagen Bank GmbH ist Sieger

Posted on 25 Juli 2011 by andy

Die Volkswagen Bank GmbH hat sich in der Kategorie Volumenfabrikate beim „AUTOHAUS BankenMonitor2011“ erneut gegen die Konkurrenz durchgesetzt und den ersten Platz gesichert. Das Fachmagazin AUTOHAUS und das Marktforschungsinstitut puls starten jährlich eine Befragung zum „AUTOHAUS BankenMonitor“. Dabei werden rund 1.000 Autohändler zur Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit mit freien und herstellerverbundenen Autobanken interviewt.

„Die Auszeichnung freut uns außerordentlich. Die Zusammenarbeit mit unseren Handelspartnern liegt uns sehr am Herzen und hat höchste Priorität. Auch in Zukunft wollen wir diese weiter pflegen und Verbesserungspotenziale heben“, kommentiert Rainer Blank, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH, die Ehrung.

Ziel des jährlichen AUTOHAUS BankenMonitors ist es, durch gezielte Befragung die Zusammenarbeit zwischen Autohändlern und Finanzdienstleistern zu verbessern. Dabei werden u. a. die Flexibilität bei der Kreditentscheidung, die Arbeit des Außendienstes oder die Anwenderfreundlichkeit der bankeigenen EDV bewertet. Als besondere Stärken der Volkswagen Bank wurden von „puls“ die guten Konditionen sowie die Produktangebote im Bereich der Absatzfinanzierung von Neuwagen genannt. Topnoten erzielte die Volkswagen Bank darüber hinaus beim Engagement sowie der fachlichen Kompetenz ihrer Außendienstmitarbeiter.

Aktuell werden mehr als 70 Prozent der Pkw in Deutschland mit Leasing- oder Finanzierungsprodukten auf die Straße gebracht.

Comments (1)

Besucherrekord in der Gläsernen Manufaktur

Posted on 19 Juli 2011 by andy

Zehn Jahre nach der Eröffnung wurde in der Gläsernen Manufaktur der einmillionste Besucher begrüßt. Jubiläumsgast war Andreas Tischmeyer aus Hannover, der mit seiner Familie aus diesem Anlass eine besondere Führung durch die Phaeton-Fertigung erhielt.

Die Jubiläumsbesucher wurden durch spezielle Fertigungsbereiche geführt. Diese sind regulär für Besucher nicht zugänglich. „Die Fertigung des Phaeton von Anfang bis Ende mitverfolgen zu können, ist einmalig!“ schwärmte Andreas Tischmeyer. Nach der besonderen Führung wurde Familie Tischmeyer per Phaeton-Fahrdienst zurück zum Hotel gebracht.

Rund 100.000 interessierte Gäste besuchten im vergangenen Jahr die Gläserne Manufaktur. In den ersten beiden Quartalen des laufenden Jahres stiegen die Besucherzahlen, im Vergleich zum Vorjahr, um rund 40 Prozent. Der Großteil der Gäste kommt aus dem deutschsprachigen Raum.

Seit der Öffnung für das Publikum im März 2002 gab es mehr als 52.000 Führungen. Der Besucherdienst mit seinen 150 Mitarbeitern bietet Besichtigungen in 14 Fremdsprachen an. 20 Prozent der Gäste nutzen dieses Angebot. Durchschnittlich finden 22 Führungen pro Tag statt.

Comments (0)

Essen Motor Show 2011 auf der Überholspur

Posted on 14 Juli 2011 by andy

Die Essen Motor Show 2011 legt einen Gang zu, setzt auf der Überholspur zum Spurt an: Über ein Drittel mehr Aussteller, fast doppelt so viel vermietete Ausstellungsfläche im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitpunkt – diese hervorragende Zwischenbilanz zieht die Messe Essen bereits jetzt, gut viereinhalb Monate vor dem Start der Messe am 26. November. Unter den angemeldeten Unternehmen: Über 30 Neu-Aussteller, die in der Vergangenheit mit der Messeteilnahme ausgesetzt oder noch nie an der Messe teilgenommen hatten. Dazu zählen so klangvolle Namen wie Eibach und Vogtland Autosport, Mattig Exclusiv, Foliatec, Race Brand, TurboArt Engineering, Fintec und viele mehr.

In Essen geht’s rund:Sektor Reifen und Felgen stellt sich noch breiter auf

Insbesondere auch im Sektor Räder, Reifen, Felgen der Essen Motor Show 2011 zeichnet sich eine deutliche Ausweitung des Angebotes ab. Reifenhersteller Hankook vergrößert seine Standfläche. Neu dabei ist der Rennsport-Spezialist OZ Deutschland ebenso wie der australische Marktführer PDW und MB Design mit seinen Eta-Beta-Felgen. Syron-Tyres stellt wieder aus und Continental präsentiert sich erneut gemeinsam mit Edeltunern. Vredestein ist ebenso dabei wie Premio, Reifen vor Ort und Reifen Go. Weiter haben bereits zugesagt die Felgenhersteller Alutec, ATS, Borbet, Brock, ICW, Oxigin, Rial und Ronal.

Comments (0)

Im ersten Halbjahr über 2,5 Millionen Fahrzeugauslieferungen

Posted on 13 Juli 2011 by andy

Die Marke Volkswagen Pkw hat ihre Auslieferungen im ersten Halbjahr des Jahres erneut gesteigert und erstmals in diesem Zeitraum über 2,5 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. Insgesamt wurden 2,53 (Januar – Juni 2010: 2,26; +11,8 Prozent) Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Auch für den Einzelmonat Juni verzeichnete die Marke ein Plus: 438.500 (Juni 2011: 399.200; +9,8 Prozent) Autos wurden verkauft. „Die positive Entwicklung der Marke Volkswagen Pkw im ersten Halbjahr ist sehr erfreulich. Es wäre ein großer Erfolg, wenn wir diesen Schwung ins zweite Halbjahr mitnehmen können“, erklärte Christian Klingler, Vorstand für Vertrieb und Marketing des Volkswagen Konzerns und der Marke Volkswagen Pkw, am Dienstag in Wolfsburg.

Ein deutliches Plus verzeichnete Volkswagen Pkw in der Region Zentral- und Osteuropa, wo im ersten Halbjahr mit 92.300 (64.900) Fahrzeugen 42,2 Prozent mehr Einheiten verkauft wurden. Im Einzelmarkt Russland verdoppelte die Marke ihre Auslieferungen auf 45.500 (22.400; +103,0 Prozent) Autos. Ein anhaltendes Plus verzeichnete Volkswagen Pkw auch im Heimatmarkt Deutschland. Hier wurden 301.700 (287.400; +4,9 Prozent) Fahrzeuge ausgeliefert.

In der Region Asien / Pazifik verkaufte die Marke von Januar bis Juni 950.100 (816.400; +16,4 Prozent) Fahrzeuge. Dabei entfielen auf China als größten Einzelmarkt 852.800 (755.500; +12,9 Prozent) Einheiten. Sehr erfreulich entwickelten sich die Auslieferungen in Nordamerika. Hier übergab die Marke Volkswagen Pkw in den ersten sechs Monaten 237.700 (195.200; +21,8 Prozent) Fahrzeuge an Kunden.

Neben den speziell für den chinesischen Wachstumsmarkt gefertigten Modellen waren im ersten Halbjahr vor allem der Jetta (+58,3 Prozent), der Tiguan (+50,9 Prozent) und der Passat CC (+73,4 Prozent) sowie auch der Phaeton (+95,8 Prozent) sehr gefragt.

Comments (0)

Bekommt jeder einen Autokredit?

Posted on 11 Juli 2011 by andy

Viele Menschen stellen es sich sehr einfach vor, von einer Bank einen Kredit für einen neuen Wagen zu bekommen, aber so leicht ist es leider nicht. Zwar ist es durch Kreditvergleichs-Portale wie das bekannte Kreditvergleich.com immer einfacher geworden den günstigsten Kredit zu finde. Aber nicht jeder der einen Kredit haben möchte, bekommt auch einen, denn die meisten Banken behalten es sich vor, auch Kunden abzulehnen, wenn diese zum Beispiel nicht die erforderlichen Sicherheiten mitbringen können.
Zu den Personen, die nicht so ohne Weiteres einen Kredit für ein neues Auto bei der Bank bekommen, gehören alle, die einen Eintrag bei der Schufa haben. Alle Banken prüfen, ob es einen Eintrag gibt. Wenn der Kunde vielleicht mal Probleme mit der Rückzahlung eines anderen Kredits hatte, dann ist dies ein Grund für die Bank, einen Autokredit abzulehnen. Alle die ohne Arbeit sind oder von Hartz IV leben, bekommen in der Regel auch keinen Kredit bei der Bank. Hier fehlen der Bank die Sicherheiten, auch wenn ein regelmäßiges Einkommen vorliegt. Die Beträge, die Arbeitslose oder Empfänger von Hartz IV vom Staat bekommen, sind aber zu gering, um davon auch noch jeden Monat die Raten für einen Kredit zu bezahlen.
Einige Banken lassen in diesem Fall aber mit sich reden, wenn man zum Beispiel einen Bürgen beibringen kann. Aber auch das ist immer eine Ausnahme und nicht die Regel. Wer trotz allem einen Kredit für einen neuen Wagen aufnehmen will, der muss das wohl oder übel über eine Bank im Ausland machen, die damit keine Probleme hat. Die Zinsen sind in diesem Fall aber wesentlich höher, weil eben die Sicherheiten für einen Kredit fehlen.

Comments (0)

Volkswagen im Dialog mit Greenpeace

Posted on 07 Juli 2011 by andy

Anlässlich einer Informationsveranstaltung von Greenpeace vor dem Wolfsburger Werk der Volkswagen Aktiengesellschaft hat sich der Konzern erneut gesprächsbereit gezeigt. „Der Austausch und die Zusammenarbeit mit Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace gehört zu unserem unternehmerischen Selbstverständnis“, erklärte der Leiter der Konzernkommunikation, Stephan Grühsem, am Donnerstag im Gespräch mit Greenpeace-Experten.

„Volkswagen treibt umweltfreundliche Technologien auf allen Feldern voran und stellt bei Verbrennungsmotoren mit Downsizing und aufgeladenen Direkteinspritzern weltweit die technologische Speerspitze unter den Volumenherstellern dar“, sagte Grühsem. Der Volkswagen Konzern hat bereits heute über 20 Fahrzeuge im Programm, die unter 100 Gramm CO2/km ausstoßen. Auch die Entwicklung von alternativen Antriebskonzepten wie der Elektromobilität treibt der Konzern konsequent voran.

Bereits vor wenigen Wochen gab es konstruktive Gespräche zwischen Volkswagen und Greenpeace am Konzernsitz Wolfsburg. Schon zuvor hatte sich die Umweltschutz-organisation positiv hinsichtlich der von Volkswagen erreichten Fortschritte bei der Reduktion von CO2-Emissionen geäußert.

Comments (0)

Golf GTI Reifnitz auf IdeenExpo 2011

Posted on 07 Juli 2011 by andy

Auszubildende von Volkswagen haben heute dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister ihr Exponat zur IdeenExpo 2011 vorgestellt: den Golf GTI Reifnitz. Das Unikat ist eine der beiden Deutschland-premieren, die der Wolfsburger Automobilhersteller vom 27. August bis 4. September beim Naturwissenschaften- und Technikevent für Jugendliche in Hannover präsentieren wird. Ebenso wird der Prototyp XL1, das neue Ein-Liter-Auto von Volkswagen, dort zu sehen sein. Mit rund 60 Exponaten, Experimentier- und Mitmachstationen sowie Workshops ist Volkswagen einer der größten Aussteller der IdeenExpo 2011, die in gut sieben Wochen durch den Bundespräsidenten eröffnet wird.

Der Leiter der AutoUni der Volkswagen AG, Dr. Peter F. Tropschuh, stellte heute dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister den Golf GTI Reifnitz vorab in Hannover vor. Zwei Auszubildende aus dem Projektteam von Volkswagen, die künftige Kraftfahrzeug-Mechatronikerin Julia Groß (20 Jahre, 3. Ausbildungsjahr) und der angehende Technische Modellbauer Peter Jahns (21 Jahre, 2. Lehrjahr), erläuterten die Entstehung sowie optische und technische Finessen des GTI-Unikats.

GTI Reifnitz

Ein Team von 20 Auszubildenden aus sechs Berufen, unterstützt von zwei Ausbildern und Designern, hat in nur zwölf Monaten einen Serien-GTI komplett nach eigenen Vorstellungen neu gestaltet. Anlass ist das diesjährige Doppeljubiläum: 35 Jahre Golf GTI und das 30. GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee (Österreich). Der Wörthersee-GTI leistet 272 kW (370 PS) und erreicht ein maximales Drehmoment von 480 Nm bei 3.400 Umdrehungen pro Minute. Gestartet wird der Zweitürer mit einem in den handgearbeiteten Alu-Schaltknauf integrierten Starterknopf. Dieses Detail ist das Gesellenstück einer Zerspanungsmechanikerin aus Wolfsburg.

Das Außendesign des Azubi-GTI besticht durch sein Drei-Farben-Konzept in Weiß, Blau und Rot mit übergangslosem Lackfinish. Dafür ist die komplette Lackierung mehrfach in Handarbeit angeschliffen und auf Hochglanz poliert worden. Auch Dekorflächen und -streifen sind einzeln lackiert. Das Interieur greift das Designkonzept mit schwarz-blauen Motorsport-Schalensitzen in Alcantara-Leder-Kombination auf. Statt Rücksitzen ist im Fond eine Soundanlage mit zehn Lautsprechern und 1.200 Watt Musikleistung verbaut.

„Mit solchen Fahrzeugprojekten ermöglicht Volkswagen seinen besten Auszubildenden, ihr Fachwissen zu erweitern und Können zu zeigen. Deshalb bringen wir den Golf GTI Reifnitz als Deutschland-Premiere zur IdeenExpo“, betonte Dr. Tropschuh.

Das Fahrzeug wird in der Themenwelt „Vision Zukunft“ stehen. Dort informieren Auszubildende, Ausbilder sowie Teilnehmer des Dualen Studiums und Personalexperten künftige Schulabgänger und Hochschulabsolventen über die Einstiegsmöglichkeiten bei Volkswagen.

Neben Volkswagen und der Autostadt ist auch das phaeno aus Wolfsburg mit Experimenten zum Mitmachen präsent. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ideenexpo.de.

Comments (2)

Volkswagen Bank direct startet TopZins-Aktion

Posted on 06 Juli 2011 by andy

Starke Zinsen aufs Tagesgeld – das bietet ab sofort eine neue Aktion der Volkswagen Bank direct. Neukunden erhalten mit dem Plus Konto TopZins exklusive 2,5 Prozent Zinsen pro Jahr. Das Kennenlern-Angebot umfasst Einlagen von bis zu 50.000 Euro und gilt bis zum 15. Januar 2012.

Mit der neuen Aktion profitieren Kunden von den lukrativen Zinsen bereits ab dem ersten Euro. Die Laufzeit ermöglicht zudem eine attraktive Rendite in kurzer Zeit. Dazu kommt der Zinseszins-Effekt durch die monatliche Zinsgutschrift. Und selbst wer mehr als 50.000 Euro anlegen möchte, erhält mit 1,5 Prozent p.a. (ab 1.8.2011: 1,75 Prozent p.a. bei Online-Kontoführung) dann immer noch eine sehr ordentliche Guthabenverzinsung.

Ein weiteres Plus: Die Kontoführung ist kostenlos. Außerdem können die Kunden jederzeit über ihr angelegtes Guthaben verfügen – Kündigungsfristen gehören der Vergangenheit an.

Für die Qualität der neuen Plus Konto TopZins-Aktion spricht auch die Zusammenarbeit mit den gewonnenen Medienpartnern: Das Plus Konto TopZins wird in den Tageszeitungen BILD („Volks-Tagesgeld“) und WELT („Welt Klasse Tagesgeld“) sowie online unter BILD.de und WELT Online beworben. Das Gesicht der Aktion „Volks-Tagesgeld“ ist der Profi-Fußballer und langjährige Nationalspieler Arne Friedrich.

Comments (3)


LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social