Archive | März, 2010

Volkswagen R GmbH ab sofort der offizielle Vertriebspartner für sportliche Modelle aus dem Hause Volkswagen

Posted on 17 März 2010 by andy

Die Volkswagen R GmbH ist zukünftig der Spezialist für die sportlich-exklusiven Modelle im Hause Volkswagen. Mit der Volkswagen R GmbH bündelt die Volkswagen AG ab sofort die Kompetenzen der Entwicklung, der Umsetzung und des Vertriebs individualisierter Fahrzeugangebote. Zum Portfolio gehören beispielsweise die beiden neuen Topmodelle Scirocco R und Golf R. Hinzu kommen die dynamischen R-Line Designpakete sowie luxuriöse Volkswagen Exclusive Umfänge.
„Mit unseren Fahrzeugen tragen wir zur Emotionalisierung und zum Wachstum der Marke Volkswagen bei“, erläutert Ulrich Riestenpatt gt. Richter, Geschäftsführer der Volkswagen R GmbH.

Der Unternehmensname Volkswagen R GmbH kommt der weltweit verstärkten Nachfrage nach individualisierten Fahrzeugen mit zeitgemäßer Sportlichkeit und Exklusivität nach. Die sportliche Positionierung wird sich mittel- bis langfristig verstärkt im Angebot der Volkswagen R GmbH wiederfinden. Firmensitz ist Warmenau bei Wolfsburg. Die Volkswagen R GmbH beschäftigt über 350 Mitarbeiter.

Comments (0)

Samy Deluxe übernimmt Patenschaft in der Volkswagen Sound Foundation

Posted on 14 März 2010 by andy

„Die Rakede“ sind die neuen Newcomer der Volkswagen Sound Foundation im Bereich HipHop & R`n`B. Ausgewählt von einem der erfolgreichsten Rapper Deutschlands: Samy Deluxe.
„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Sound Foundation – das Konzept passt und ich denke, ich kann einiges aus meiner langen Berufserfahrung weitergeben. Es war wirklich schwer sich für eine Band zu entscheiden, weil es so viele gute Kandidaten gab. Aber „Die Rakede“ haben einen frischen Style und ich konnte mir direkt vorstellen mit denen gemeinsam zu arbeiten“, sagt Samy Deluxe. Er entwickelte sich über die Jahre vom Klischee-Rapper hin zu einer Persönlichkeit, die mit sozialkritischen Texten und sozialem Engagement Zeichen setzte.

Die Chemie zwischen Samy Deluxe und seiner Patenband stimmte sofort: „Von Samy Deluxe persönlich ausgewählt zu werden ist ein intergalaktischer Ritterschlag. Natürlich ist der Support der Sound Foundation mit dem Workshop, dem Bus und der Finanzspritze genial – aber mit Samy Deluxe am Start zu sein ist der Burner“, triumphiert Julian Schmitt. Auch bekannt als „Triebwerk I“, einem der drei Frontmänner von „Die Rakede“.

Samy Deluxe, afro-deutscher Rapper der Extraklasse, hat mit insgesamt fünf Alben in seiner nun zwölf Jahre währenden Karriere alles erreicht, was man als Musiker erreichen kann. Er hat mit Dynamite Deluxe und als Solokünstler wesentliche Kapitel der deutschen HipHop-Geschichte mitgestaltet und die wichtigsten Musikpreise gewonnen (Echo, MTV Music Award, Comet). Ende März bringt Samy Deluxe sein erstes Live Album „Dis Wo Ich Herkomm“ auf den Markt.

Comments (1)

Golf-Sport hat einen neuen Namen – ABT Golf R

Posted on 14 März 2010 by andy

Wenn ABT Sportsline sich mit dem VW Golf beschäftigt, kommt traditionell ein kompakter Supersportler heraus. Denn der weltgrößte Veredler von Fahrzeugen aus dem Volkswagenkonzern hat allen Generationen des erfolgreichen Wolfsburgern optisch und technisch „Beine gemacht“. Der aktuelle Super-Golf hört auf das Kürzel R, womit schon mal die wichtigsten Merkmale des Autos geklärt sind: Das „R“ steht für „Rennsport“ – es transportiert die Erfahrung der Äbte, die zuletzt den Titel in der DTM verteidigten und Meister der ADAC GT Masters wurden. Statt serienmäßigen 270 PS (199 kW) leistet das Aggregat nun dynamische 310 PS (228 kW). Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 261 km/h gehört der ABT Golf R zu den besonders schnellen – und spurtstark ist er auch: In 5,2 Sekunden sprintet er aus dem Stand auf Tempo 100 km/h.

„Der Kompakte macht besonders auf Kurvenstrecken richtig Spaß“, stellt Hans-Jürgen Abt fest. Für den Geschäftsführer von ABT Sportsline ist jeder Golf eine Herausforderung, der er und sein Team sich gern stellen: „VW hat dem Golf die Dynamik schon in die Wiege gelegt, er definiert den Begriff Sportlichkeit in seiner Klasse. Und der Golf R ist Champion unter den schnellen Gölfen“. Optisch sorgen einige interessante Details für einen besonders selbstbewussten Auftritt des Fahrzeugs: ABT Tagfahrlicht, Frontschürze und Frontlippe lassen den Allgäuer noch kraftvoller wirken und harmonieren perfekt mit der neuen CR-Felge. Das besonders leichte Design-Rad steht dem ABT Golf R besonders in 19 Zoll außerordentlich gut. Selbstverständlich sind auch passende Hochleistungsreifen verfügbar, so dass der besonders fahraktiven Form des Golf-Sports nichts mehr im Wege steht. Natürlich ist der neue Spross aus der Golf-Familie absolut alltagstauglich und verhält sich im dichten Verkehr gutmütig und nicht zickig. Aber wehe, wenn er losgelassen…

abt golf

Der neue ABT Golf R – Daten und Fakten

ABT MOTORTECHNIK
Motor:                            2.0 TSI, 1984 ccm Hubraum
Leistungssteigerung:    ABT POWER
Leistung:                       310 PS/228 kW (Serie: 199 PS/270 kW)

ABT KAROSSERIE
ABT Frontschürze
ABT Frontlippe

ABT OPTIK
ABT Tagfahrlicht

ABT SPORTFELGEN
ABT BR in 18 und 19 Zoll
ABT CR in 18 und 19 Zoll
Erhältlich auch als Komplettradsatz mit Sportreifen

abt golf

Comments (0)

Sonderausstellung zum 25jährigen Jubiläum mit dem gleichnamigen Titel „25 Jahre AutoMuseum Volkswagen“

Posted on 14 März 2010 by andy

Am 25. April 2010 jährt sich der Geburtstag des AutoMuseum Volkswagen zum 25. Mal. Zum Jubiläum wird die Sonderausstellung „25 Jahre AutoMuseum Volkswagen – 25. April 1985 – 25. April 2010“ präsentiert, die den Wandel der Zeit im Fokus der Jahre 1985 und 2010 an ausgewählten Exponaten aufzeigt und mehr als einen Aha-Moment beim Besucher hervorrufen wird. Die Ausstellung wird vom 23. April bis zum 19. September 2010 zu sehen sein.
Auto bedeutet nicht nur Mobilität auf drei oder vier Rädern; Auto ist gleichzeitig Wirtschaft, Technologie, Kultur und Soziales. Diesen Aspekten im Wandel der vergangenen 25 Jahre widmet sich die neue Sonderausstellung „25 Jahre AutoMuseum Volkswagen – 25. April 1985 – 25. April 2010″. Im Fokus stehen die Jahre 1985 und 2010. Die Gegenüberstellung der jeweils 25 ausgewählten Exponate von damals und heute zeigt deutlich, wie rasant die Technik im letzten Vierteljahrhundert vorangeschritten ist und die Gesellschaft sich mit ihr verändert hat. So kann die immense innovative technische Entwicklung beispielsweise an Fahrzeugkomponenten, die für das Auge des Betrachters im Fahrzeug verborgen bleiben – wie ein Fensterheber – von damals mit dem Heute verglichen werden. 1985 noch mit Handkurbel erhältlich, hat heute fast ausschließlich moderne Elektronik hier das Sagen.

Im Jubiläumsjahr sind zahlreiche weitere Attraktionen geplant: Mit Beginn der Sonderausstellung erweitert das AutoMuseum wieder seine Öffnungszeiten. Ab 23. April 2010 wird die Schatzkammer der Marke Volkswagen von Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Aufgrund des großen Erfolgs wird es am Sonntag, den 25. April 2010, also am „Jahrestag“ des AutoMuseums, wieder einen Tag der offenen Tür geben, der durch ausgewählte Volkswagen Clubs, die sich am Jubiläumstag den Gästen präsentieren, unterstützt wird. Auch die Teams der Volkswagen Classic, des Volkswagen Classic Parts Centers und von Oldtimer Volkswagen Nutzfahrzeuge werden als Ansprechpartner vor Ort sein. Der Eintritt in das Museum und zur Club-Präsentation ist kostenlos.

Jeder Museumsbesucher, der am 25. April seinen Geburtstag feiert und an diesem Tag den Weg in das AutoMuseum findet, erhält als Dankeschön ein kleines Geburtstagsgeschenk.

Die Modellautosammler wird es freuen: In limitierter Auflage von 500 Einheiten wird es ein besonders interessantes Stück von der Firma Wiking geben: Den Jubiläumskäfer „50 Jahre Käfer“ von 1985 mit den Unterschriften der Persönlichkeiten auf der Fronthaube, die sich um Werk und Wagen in den Anfangsjahren von Volkswagen verdient gemacht haben. Der originale Wagen ist im AutoMuseum zu besichtigen und ist unterzeichnet von honoren Gästen wie Mr. Ivan Hirst, der von britischer Seite als „Werksleiter“ eingesetzt wurde, um Volkswagen nach 1945 wieder in Schwung zu bringen.

Natürlich wird es – fast schon zur Tradition geworden – die beliebte Begleitbroschüre zur Sonderausstellung geben, in der die Abbildungen der Ausstellungsexponate im Wandel von 25 Jahren noch einmal Revue passieren können.

An der „Aktion Dauerläufer“, in der Fahrzeugbesitzer im Jahr 1985 einen Volkswagen als Neuwagen erworben haben und ihn heute noch fahren, kann bis zum 2. April teilgenommen werden. Es müssen Fahrzeugbrief und/oder –schein sowie ein Bild eingereicht werden. Als Preise winken eine technische Inspektion des Fahrzeugs bei freier Wahl eines Volkswagen Vertragspartners im Wert von bis zu 3000,- €.

Comments (0)


LINKS

formular_wide-skyscraper_01animiert-DE

Kategorien

Social